One Piece RPG


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Mo 13 Dez 2010 - 8:14

[Kisame betrat das Baratie´]

Kisame kam noch rechtzeitig auf dem Bartaie´ an, er bindete mit einem Seil das kleine Boot an das Baratie´ an.
Danach ging er gleich in das bekannte Restaurant hinein, da er sehr groß war musste er sich bücken das er nich an der Tür anstoßte die zu klein für ihn war.
Er betrat den Raum, er sah sehr viele Leute die aßen sie waren sehr schick angezogen das war auch selbstverständlich bei so einem Restaurant auf dem Meer.

Ich glaub du bist Blöd du dummkopf das macht man so!!!!! Hör doch auf ich hab schon gekocht wo du noch ein an der Nuckelflasche warst du Bast.......!!!!!!!
Kisame hörte den streit mit da die Leute die in der Küche kochten so laut schreiten das man denken hätt können das die zwei die sich stritten gleich aufeinander los gingen.

Dann kam eine noch lautere sehr aggresieve stimme und schrie: Hört auf Patty und Carne sonst gibt es ärger!!!!!!!!!!!!!! dann hörte man nur noch ein dumpfes Geräusch und 2 fallende Personen.

Kisame setzte sich auf den noch sehr neu ausehenden Stuhl und waretet bis der Kellner kam um seine Bestellung aufzunehmen.
Er bestellte nichts weiters als was leichtes zum trinken und was zum Essen, da die Preise sehr Hoch waren bestall er sehr billig er wollte nicht zu viel Berry ausgeben.
Sein bestellung wurde vom Kellner aufgenommen und der verschwand dannach auch rasch wieder in die Küche, Kisame dachte nach über alles was in den ganzen tagen passierte.

Er truf einen zerstörerischen Piraten der geisteskrank schien, weil er einfach ohne überlegung eine Marinebasis angreift dann traf er noch Farron der im ersten augenblick genauso verrückt erscheinte, weil er den Piraten auch noch beschützte der aber dan auch zur vernunft gekommen ist und was er und Farron erlebten.
Kisame dachte auch nach wann er Farron wohl wieder sehen würde auf der Grandline?? wohl kaum, er hoffte es ging im gut bevor Kisame weiter darüber nachdachte kam auch schon das Essen.

Das Essen sah sehr schön aus und das Essen schmeckte wunderbar so was tolles hatte er noch nie gegessen er genoss das Essen sehr und die anderen Leute wohl acuh sie stöhnten sehr laut das war ein Zeichen das es ihnen auch geschmeckt hat.
Nachdem Kisame aufgegesssen hatte bezahlte er und ging aus dem Restaurant , er hatte noch einen langen Weg vor sich.
Er Berichtete dem Hauptquartier das er das Schiff kontrollierte und alles in Ordnung sei und das er bald im Hauptquartier über alles genau Berichten würde.
Nach dem Gespräch löste er das Seil vom Deck und fuhr Richtung Bartigo Island da hier das Hauptquartier der Revolutionäre ist.

[Kisame verließ das Baratie´]
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Sa 18 Dez 2010 - 4:51

[Farron betritt das Baratié]

Hm, das macht auf mich einen Eindruck als wär das so ein Nobelladen.Alle schick gekleidet, nur ich bin hier in alltäglicher Kleidung.
Willkommen im Baratié mein Herr.Was hätten sie denn gerne.
Wie wäre est erst einmal mit der Speisekarte , sagte Farron scherzhaft.
Können sie denn auch bezahlen für dieses grandiose Essen.
Erwecke ich etwa nicht den Eindruck als hätte ich Geld dabei?
Doch doch, aber fragen schadet ja nicht.Ich bringe sie nun zu ihrem Tisch.
Farron lies sich zu seinem Tisch führen.Er bestellte einen Wein, und ein Fleischgericht ,welches er nicht kannte.
Dann überprüfen wir mal, ob die Gerüchte,die man über das angeblich bezaubernde Essen des Baratiés hören kann ,stimmen.
Nach dem Essen bezahlt seine Richtung und zieht mit seinem Schiff weiter.

[Farron verlässt das Baratié]

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 3:49

[Farron und der Fremde erreichen das Baratié]

Darf ich vorstellen?Das Schwimmende Restaurant, auch gennannt "Das Baratié". Ein Tipp.Leg dich nicht mit den Köchen an.Sie sind leicht reizbar und es ist nicht gut sie zu reizen.Aber egal.Hier gibt es eigentlich die feinsten Speisen.Ich habe bisjetzt noch keine Kritik für dieses Restaurant gehört.
Farron steigt aus und reicht dem Fremden seine Hand als Ausstiegshilfe.
Mal sehn ob er nun hier irgendwo auf ein Schiff geht oder doch lieber so nach Warship Island will.Das wär ja auch nur noch eine kurze Fahrt.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 7:44

Faust blickte sich um. Ein riesiges Schiff in Form eines Fisches. Es sieht weitaus beeindruckender aus, als er es sich vorgestellt hatte. Und dann noch kämpfende Köche. Klingt sehr vielversprechend. Um das Restaurant herum, standen mehrere Piratenschiffe und sogar ein Marineschiff. Auf alle Fälle waren das schonmal gute Aussichten.

Faust ließ sich aus dem Boot helfen und meinte dann "Sieht wirklich gut aus. Und wie versprochen lade ich dich ein. Ich will keine Widerrede hören. Immerhin bin ich nur dank dir hier"
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 7:50

Wenn du unbedingt etwas Geld loswerden willst bitte ,sagte Farron scherzhaft.
Ich bin sehr zuversichtlich,dass du hier eine bessere Mitfahrgelegenheit als meine kleine Nusschale finden wirst.Hier sind Piraten und Marine und alles andere erlaubt.Solange sie Geld haben.Auch wenn es einige Köche gibt,die manchen was zu Essen hinstellen wenn sie am verhungern sind.Und man braucht sich auch keine Sorgen machen das Marine und Piraten hier sind.Das Kämpfen ist im und außerhalb des Restaurants verboten.
Ich hoffe mal,dass sich die Leute hier auch daran halten.Wäre sonst schade um das Restaurant.
Farron mit dem Fremden ins Restaurant und bestellte einen Tisch.Nach einigen Sekunden wurden sie zu ihrem Tisch gebracht und bekamen die Speisekarte.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 7:58

Faust begutachtete die Karte und er fand auch gleich etwas passendes.
Das Menü mit den Sky-Früchten sah lecker aus. Er hatte mal in einer Legende von gehört. Früchte die vom Himmel kommen. Ob es nur spaßhaft dort stand oder sie wirklich solche Kosbarkeiten anbieten war ihm egal. Er wollte es auf alle Fälle mal kosten. "Und schon etwas gefunden?" fragte er schließlich um die Ruhe zu beenden.

Faust sein Blick richtete sich nun in Richtung des Ausganges, wo ein paar neue Piraten das Lokal betraten. Sie waren alle mit Schwertern bewaffnet, aber das war nicht das auffällige an sie. Ihre Sachen waren nämlich alle zerrissen und es sah aus, als ob sie nur knapp einen Kampf entkommen waren.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:02

Die Auswahl hier ist so groß,dass ich mich nie entscheiden kann.Aber die Sky-Früchte habe ich nie probiert.Also werde ich sie auch mal probieren.
Farron merkte das der Fremde zum Ausgang guckte und da bemerkte er ebenfalls die Piraten.
Man,die sehen ja ziemlich mitgenommen aus.Was die wohl für pech hatten,wenn sie so aussehen?Naja hoffentlich machen sie keinen Ärger.Aber sie sehen so geschwächt aus,da würde es mich wundern,wenn die noch ärger machen könnten.
Während Farron auf das bestellte Essen wartete behielt er die Piraten im auge

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:22

Ein Kellner kam an und beide gaben ihre Bestellung auf.
Die Piraten wollten sich gerade an einen Tisch setzen, als sich einer von den Marine Soldaten erhob. "Das ist die Allesfresser Piratenbande von Käpten Hunga! Auf ihn sind 13 Mille ausgesetzt"
Der Marinekäpten erhob sich nun ebenfalls und ging auf die Gruppe zu. "Ihr denkt wohl, hier drinnen seid ihr vor mir sicher! Ihr seid uns schonmal entkommen! Nochmal lasse ich das nicht zu!"
Käpten Hunga war ein breiter, ja sogar dicker Pirat, welcher eine Augenklappe trug und auf seinen Hut ein Piratensymbol mit gekreutzten Besteck hatte.
"Wir sind hier nur als Gäste. Und ihr seht doch, das wir keine Bedrohung sind...wir geben das Piratenleben freiwillig auf"
Der Marinekäpten blickte ihn weiterhin finster an und meinte "Einmal Pirat immer Pirat! Ihr müsst für eure Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden!"
"Aber nicht hier auf unseren Schiff. Der Kunde ist hier König! Oder möchtest du Streit her Arschgesicht?" einer der Köche war angekommen und schlichtete den Streit. Der Marine Krieger ging zurück an seinen Tisch und ließ die Piraten vorerst in Ruhe.

Faust nickte leicht und meinte dann zu Lotor "Das Piratenleben ist nicht einfach. Was ihnen wohl widerfahren ist, das sie ihr Piratenleben an den Nagel hängen wollen?"
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:27

Ob sowas öfters hier vorkommt?Naja bin ich froh das die Köche hier für Ruhe sorgen können.Sonst wäre es hier das totale Chaos.
Ich weiß es nicht.Aber es muss ziemlich erschreckend gewesen sein.Sieh dir mal an wie sie zugerichtet sind. Das muss schlimmer gewesen sein als die Gefahren auf dem East Blue.
Farron musterte die Piraten.
Zum Glück ist es hier nicht zum Kampf gekommen.Ich will nur ungern in eine Schlacht verwickelt sein.Auch wenn es vieleicht lustig werden könnte.
Hm,Ich schätze das könnte vielleicht noch interessant werden,sobald das Marineschiff und das Schiff des Piraten ablegen.Ich glaube es wird zu einer Schlacht kommen,sobald sie das Restaurant verlassen.


_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:41

"Entschuldigt das Verhalten unserer Gäste. Streitereien mögen wir hier nicht. Aber so wie ihr ausseht....habt ihr denn auch genug Geld dabei?" Der Koch blickte die Piraten erwartungsvoll an. Doch der Käpten konnte nur mit den Kopf schütteln "Wir haben absolut nichts mehr. Aber wir haben gehört, das man hier niemanden hungern lässt. Wir haben schon seid fast einer Woche nichts anständiges mehr gegessen"
"Ihr könnt nicht zahlen?" Der Koch schleuderte den Käpten zu Boden und das mit solcher Wucht, das der Stuhl auf den er saß zerbrach. Als sich der Käpten auf den Boden krümmte, trat er immer weiter zu "Was zählt ist nur der Gewinn! Einen Piraten schenkt man nichts, merk dir das! Komm wieder wenn du Geld hast"

Faust hob nun seine Hand und meinte dann "Lasst ihn ihn Ruhe. Ich bezahle das Essen mit. Ich komme aus guten Verhältnissen. Und ich will hier einfach nur in Ruhe essen. Und wo bleibt eigentlich unser Essen?"

Der Koch reichte den Käpten nun freundlich die Hand um ihn aufzuhelfen "Tut mir Leid Herr Arschgesicht, der Kunde ist König. Ich bin gleich bei ihnen!"
Er rannte nun schnell zur Küche und brachte dann zwei Teller mit Sky Früchten.
"Bitte schön die Herren! Ich entschuldige mich für die Störung. Ich wünsche einen guten Appetit"

Faust bedankte sich und blickte dann zu Farron "Wenn du fertig gegessen hast, steht es dir frei zu gehen....es könnte Ärger geben"
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:49

Ernähren einer ganzen Piratenbande?Gute Aussicht auf Ärger der heftig ausgehen kann?Ich bin dabei ,lachte Farron laut.
Ich nehme an ,wieso es ärger geben könnte sagst du mir nicht oder ,lachte er wieder.
Wird es also doch noch interessant.Obwohl der letzte Spaß nicht mal solange her ist.Aber man soll nehmen was man kriegen kann.
"Steht es dir frei zu geben" , Ärger einhandeln ist eines meiner....,naja wie soll ich es sagen.Es ist einer meiner Hobbys mir Ärger einzuhandeln.
Farron begann langsam zu Essen und fragte sich, was denn alles passieren könnte und wieso es Ärger geben könnte.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:52

Faust lachte nun auch "Ich hoffe du bereust es nicht. Und iss nicht soviel, das du Träge wirst. Ärger gibt es auf alle Fälle"

Sein Plan war recht risikoreich. Schlimm war aber nur eins. Das hier auch Marinemitglieder dabei sind. Ein Kopfgeld ist das letzte was er wollte.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 8:56

ach da pass ich schon auf,keine Sorge.
Hm,das wird noch was werden.Wir zwischen der Marine und den Piraten.Wenn sich die Marine einmischt wirds wahrschienlich schlimmer.Mein Kopfgeld kann ich eh schon nicht leiden aber eine Erhöhung wäre nicht gut.Im Moment bin ich nur ein kleiner Fisch der es nicht Wert ist,gejagt zu werden.Ach egal.Erst mal sehen was passiert.
Farron aß sein bestelltes Essen halb auf und sah wie die Piratenbande das Essen in sich hineinschlang.
Seit einer Woche nichts gegessen?Die sehen essen als wären es 3 oder sogar 4 Wochen.
Farron blickte zu seinem Schwert und machte sich bereit es zu greifen,als die Piraten fast fertig waren mit dem Essen.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 9:25

Die Piraten hatten nun fertig gegessen und gingen nun zu Faust seinen Tisch
"Wer auch immer ihr seid. Wir sind euch zu Dank verpflichtet. Ohne euch wären wir wohl verhungert"
Faust nickte "Keine Ursache. Falls ihr euch revanchieren wollt, ich wüsste da etwas. Mein Freund und ich wollen nach Lougetown. Könntet ihr uns mitnehmen"
"Kein Problem. Aber es könnte Probleme geben"
Faust verstand, als er ebenfalls in die Richtung der Marinesoldaten blickte. Sie hielten sich bereit. "Wie lange braucht ihr um das Schiff startklar zu machen?"
"Vielleicht 5 Minuten, wenn wir uns beeilen"
Faust nickte. "Gut macht euch bereiten, wir kommen nach. Um den Rest hier drinnen kümmern wir uns"
Der Pirat nickte und die Band verließ das Restaurant. Die Marine wollte gerade hinterher, als sich Faust erhob und meinte "Lasst sie ziehen oder ihr bekommts mit mir zu tun!"
Der Marinekäpten zückte nicht lange und zückte sein Schwert. Doch bevor er den Arzt traf, wurde er von einem Koch zu Boden gegickt. "Wir wollen hier keinen Streit! Außerdem habt ihr beide noch nicht bezahlt!"
Faust holte ein Geldsäckchen hervor und warf es auf den Tisch "Stimmt so, das Trinkgeld könnt ihr behalten"
"Dankeschön der Herr" Der Marinekäpten stand mühselig auf und ließ ebenfalls das Essen von seinem Untergebenen bezahlen. Währenddessen, überlegte er, wie er an Faust vorbei kam ohne zu kämpfen. "Warum beschützt ihr Piraten!"
"Weil sie hilflos hier ankamen! Es gibt so etwas wie Menschlichkeit"
Der Koch hingegen hatte das Geld nachgezählt und festgestellt, das Faust ihn Betrogen hatte. Er wollte sich gerade beschweren, als Faust den Zeitpunkt nutzte. Bevor er alle seine Trümpfe verliert, musste er handeln. Er zückte seine Sichel und verletzte den Marinekäpten tödlich am Hals. Er hatte ihn bewusst nicht umgebracht, damit einige Marinesoldaten beschäftigt waren ihm zu helfen. Doch durch diese Aktion entstand eine ganze Kettenreaktion. Die Marine griff ohne zu zögern an, doch sie hatten Pech gehabt. Einige Piraten an den Tischen standen ebenfalls auf und nutzten ihre Chance "Endlich ist die Zeit gekommen um sich zu rächen!" rief einer von ihnen und das Chaos nahm seinen Lauf.
Die Köche kamen nun ebenfalls an und versuchten den Kampf zu beenden.
Faust schätzte die Zeit auf 2 Minuten. Bis dahin mussten sie draußen sein. Er wollte gerade zur Tür, als ein Koch mit riesiger Mütze sich davor stellte. Offenbar der Chefkoch.
"Was ist hier los? Wer ist für all das verantwortlich!"
Einige der Köche zeigten auf Lotor und Faust.
Der kämpfende Chefkoch griff nun mit einer gewaltigen Geschwindigkeit an und kickte Faust meilenweit zurück. "Alles Schwächlinge! Ich beende es schnell! Bevor hier noch mehr kaputt geht!"
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 9:35

Die Lügen wie gedruckt.Der Marinekapitän wollte uns umbringen,weil mein Kumpel da den Piraten etwas zu essen spendiert hat.Daraufhin wollt der Kapitän die Piraten angreifen aber mein Kumpel stellte sich in den Weg.
Und das Geld,was er für die Piraten bezahlt hat ist nicht vollständig weil mein Teil noch fehlt.
Hm nun geht es anscheinend los.
Die wollen uns nur alles in die Schuhe schieben weil mein Kumpel menschlichkeit gezeigt hat und verhungernde vor ihrem Schicksal gerettet hat.
Mal sehen obs klappt.Aber die Marine als Lügner dazustellen,ob das klappt?Naja zum Teil ist es ja sogar wahr.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 9:49

"Mir ist es egal, wer Schuld ist! Hört sofort mit den kämpfen auf!" Der Chefkoch kickte noch ein paar weiter Piraten weg und langsam beruhigte sich die Sache. "Ihr alle werdet für den Schaden aufkommen! Wer kein Geld mehr hat muss ein Jahr für mich arbeiten! Egal ob Marine oder Pirat"
Die Marinesoldaten kümmerten sich immer noch um ihren verletzten Chef und nur einige befanden sich noch in Kampfhandlung.

Faust stand mühsam wieder auf. "Ein Jahr arbeiten? Tut mir Leid, aber so viel Zeit habe ich nicht"
Faust schätzte die Zeit nun auf eine Minute. Langsam wurde es echt knapp. Auch die anderen Piraten beschwerten und einer rief " Arbeiten? Geld! Scheißt doch auf diesen Mann! Zusammen können wir ihn besiegen!"
Auf einmal fing alles wieder an und das ganze Lokal glich einem Schlachtfeld.
Die Zeit betrug nun nur noch 30 Sekunden.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 9:54

Farron ging hin und legte ein bisschen Geld auf den Tresen.
Er sammelte schnell den Fremden auf und ging in Richtung Ausgang.
Der Anteil meines Kumpels liegt auf den Tresen.ich bezahle nichts da ich hier nichts angerichtet habe.
Hoffentlich klappt das , und wir kommen ohne weiteren Ärger raus.Wenn nicht ist unsere Mitfahrgelegenheit weg würde ich sagen.Mal sehen ob noch was passieren wird.Und ob die Piraten vielleicht warten.
Farron befand sich nun fast mit dem Fremden beim Ausgang ,während sich die Marine und die Piraten prügelten.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 10:04

"Hier wird nicht abgehauen!" Der Chefkoch kickte einen Piraten in ihre Richtung sprang dann Blitzschnell in Richtung des Ausganges.
Noch 15 Sekunden.

Faust machte sich nun ebenfalls Sorgen. "Tut mir Leid Kumpel. Ich hätte es mir ganz anders vorgestellt"

In diesem Moment ertönte ein großer Krach und eine Wand des Baraties brach zusammen. Staub wirbelte auf, so das man kaum noch etwas erkennen konnte. Eine Kanonenkugel hatte einen Ausgang freigeschossen und zeigte einen direkten Blick zum Piratenschiff.
Die Mannschaft war bereit zum ablegen.
"Jetzt aber schnell" rief Faust und hoffte die Verwirrung zur Flucht nutzen zu können.
Die Marine war aber auch schnell "Schnappt euch den Käpten und auf zu den Schiffen!"
Auch die Piraten wollten fliehen, doch der Chefkoch war nicht dumm. Er begrenzte den Schaden und schaltet so viele Schwächlinge aus, wie er nur konnte. Bei dem Schaden der jetzt entstanden war bräuchte er so viele billige Arbeitskräfte wie nötig und jeder der ihm zu Opfer viel, müsste für seinen Laden schuften! Schon bald wird hier alles wieder wie vorher aussehen. Dennoch würde er sich bei der Marine beschweren! Diese Kerle müssen bestraft werden!
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 30 Dez 2010 - 10:15

Farron rannte so schnell er konnte raus,mit dem Fremden auf dem Rücken.
Das war aber knapp.Jetzt schnell zum Schiff und dann sind wir erst mal davon.War auch genug fürs erste.Hoffentlich behandeln uns die Piraten nicht wie Sklaven oder so.
Farron fand das Schiff der Piraten,die der Fremde vorm verhungern gerettet hat.Heimlich band er seine kleine Nussschale an das Schiff der Piraten fest und betratt langsam das Schiff.
Höchstwahrscheinlich wird uns die Marine verfolgen,aber ich schätze das wird uns nicht alzugroße Probleme bereiten.Hauptsache wir kommen hier Weg.Das ist das reinste Schlachtfeld geworden.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Di 4 Jan 2011 - 0:21

Kisame legte mit seinen Gefährten an dem Baratie´ an er hatte Mugen keine Antwort darauf gegeben ob es richtig war wie er dachte aber das brauchte er auch nicht zu tun.
Sie stiegen von dem Marineschiff ab sie hatten glück das kein Gast oder personal von dem Baratie´ das Schiff sah.
Aber es war nur eine Frage der Zeit bis die Gäste das Schiff sehen würde darum musste sich Kisame mit den anderen beeilen um nicht endeckt zu werden.
Kisame drehte sich um und stellte sich vor Hellforce und Mugen: " Bevor wir in das Restaurant hineingehen will ich mit euch noch was besprechen wir werden uns nicht lang hier aufhalten maximal 2 Stunden da wir mit einem gestohlenen Schiff der Marine unterwegs sind.
Darum bitte ich euch ganz normal zu verhalten keine mezchen im Restaurant und sollte etwas vorfallen verschwinden wir sofort in Richtung des Rivers Mountain.
Kisame ging mit gemischten gefühlen in das Baratie´.
Nach oben Nach unten
Mugen

avatar

Anzahl der Beiträge : 145

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Di 4 Jan 2011 - 0:54

Mugen setzte sich mit den anderen an einen Tisch und bestellte etwas zu essen. Der Kellner sah die 3 merkwürdig an.
" Habt ihr denn auch Geld zum Bezahlen? ", fragte er dann. Als Mugen dies Bejahte, lächelte der Kellner sie freundlich an.
" Ok das Essen kommt sofort! Wollen die Herren eine Zeitung lesen bis das Essen Serviert wird? ", wollte er noch wissen.
" Ja das währe sehr Nett ", grinste Mugen den Kellner an. Es dauerte nicht lange, dann war der Kellner auch schon wieder mit der Zeitung da. Mugen blätterte sie unaufmerksam durch, bis ihm etwas ins Auge stach. " Leute seht mal was hier ist! ", flüsterte Mugen aufgeregt. Die beiden sahen zu ihm in die Zeitung. " Hier sind die neuen Steckbriefe! Ich hab jetzt auch ein Kopfgeld! ", sagte er vergnügt. " Und eure beiden Kopfgelder wurden auch erhöt! " Mugen gab Kisame und Hellforce ihre jeweiligen Steckbriefe und betrachtete wieder seinen eigenen.
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Di 4 Jan 2011 - 1:47

Kisame starte entsetzt auf die Steckbriefe: "Da ist nicht gut für uns Mugen warum freust du dich den auch noch darüber wir Revolutionäre müssen uns gedeckt halten darum hilft es uns nicht das wir ein hohes Kopfgeld haben.
Ich hoffe wenigstens dir ist das klar Hellforce.
Kisame schaute Hellforce mit einem wissenden Blick an und wartete da er das bestätigen würde aber er schaute nur noch verzweifelter als Kisame selbst.
Eine Weile verging wo sie alle still geschwiegen haben da kam auch schon der Kellner mit ihrem Essen.
Kisame bedankte sich bei dem Kellner und sie begangen alle zu Essen.
Nach oben Nach unten
Hellforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 87

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Di 4 Jan 2011 - 2:01

Hellforce dachte sich : " Nicht noch mehr Kopgeld. 1,8 Millionen Berry waren schon viel jetzt sind es schon 2,5 Millionen Berry.

Dann schaute er auf das Essen und fing an zu Essen. er hatte lange nicht mehr so was leckeres gegessen. Nach einer weile schaute er sich im Baratie um. Paar Leute mit einer Zeitung in der Hand guckten die drei komisch an.

Hellforce flüsterte zu Muge und Kisame : " Wir müssen bald hier raus, wir werden von paar Leuten erkannt.

Dann kipte sich Hellforce den Rest essen in seinen Mund und warte auf Kisames und Mugens Antwort.
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Di 4 Jan 2011 - 3:20

Das Essen stand auf dem Tisch und Hellforce schaufelte sich es einfach in seinen Mund das erregte aufsehen.
Nachdem Hellforce das restliche Essen augegessen hat und rumschrie das es köstlich geschmekt hatte machte er Kisame aufmerksam das die Leute uns anstarren würden.
Kisame tat es Leid das er das machen musste aber es ging nicht anders da die Leute in die Zeitung starten und sie anschauten war es im auch klar.
"Tut mir Leid Mugen und Hellforce wir müssen von hier sofort Weg da uns schon die Leute anstarren sie erkennen uns wieder und das ist schlecht".
Kisame stand auf holte den Kellner und bat im das er die Rechnung zahlen will er schaute auf dei noch 2 vollen Teller: "Sie haben aber noch gar nicht aufgegessen".
Kisame gab ohne den Kellner ein weiteres mal anzuschauen das Geld und die drei verschwanden aus dem Baratie´
Mugen wollte sich beschweren da er nichts Essen konnte bevor er das tun konnte kam geschrei von dem Baratie´, es war eine Frau die erschrocken auf die gerade aus der Tür gehenden Kisame, Mugen und Hellforce zeigte.
Es musste jetzt schnell gehen Kisame und der rest seiner Gefährten kümmerten sich um das Schiff so das es Ablegen konnte.
Sie fuhren gerade los als 2 mit Riesengabel bewaffnete Köche aus dem Baratie´ kamen und ihnen drohten.
Als sie schon wieder eine Weile mit dem Schiff fuhren sah Kisame mit seinem Ferngals auf das Baratie´: "Muss das immer Mir passieren. Mugen kommst du mal her ich lege mich wieder hin Bitte kümmere dich um das Schiff.
Wir nehmen kurs auf den Rivers Mountain nachdem ihr den Kurs habt könnt ihr euch ausruhen wenn ihr was von mir wollt oder es Probleme gibt weckt mich auf ".
Ich gehe jetzt wieder ein bisschen schlafen danach muss ich noch etwas erledigen schreibkramm also bis später.
Kisame ging in seine Kabine und lag sich auf sein Bett er hatte im Baratie´ in der Zeitung ein Stekbrief gesehen wo Farron Lotor darauf stand, er hatte das höchste Kopfgeld von allen.
Er überlegte sich noch ein paar Minuten was er den getan haben könnte das er so ein hohes Kopfgeld hat danach schlief er ein.




Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   Do 3 Feb 2011 - 1:56

[Anarcho und Ixor betretten das Baratié]

Sie legten an einen Steg an und betratten dann das Restaurant.
Anarcho war nicht wohl dabei denn hier sah alles so nobel aus und sie wusste das hier piraten schon arg verpruegelt wurden weil sie nicht bezahlen konnten.
Sie setzten sich nun an einen Tisch. Da kam ein aelterer Mann der sie bediente.
"Ha junge frau was kann ich fuer sie tun. Ich tue allllllllllllllllleeeeessssssss fuer siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie.Darf ich ihre Hand kuessen."
Dieser Alte hatte schon Nassenbluten.
Anarcho erinnerte sich das wird wohl Sanji sein.
Aber sie sprach nicht darauf an.
"Ich habe kein Geld und kann nicht bezahlen sie muessen verzeihen. Aber wenn es ihnen nichts ausmacht wuerde ich einen Salat essen und ein Wasser trinken."
"Ich tue alles fuer siiiiiiiiiiie."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´   

Nach oben Nach unten
 
Der East Blue: schwimmendes Restaurant das Baratie´
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Offene Drohungen im East Blue
» Getrennt...aber gemeinsames Restaurant!!!
» [09.05.2015] 1. THE EAST STRIKES BACK - Liveticker
» [Frage] Rogue One: Blue Squadron X-Wing
» Blue Whale

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece RPG :: RPG-Bereich: Blues :: Offenes Meer der Blues-
Gehe zu: