One Piece RPG


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Berg/Dschungel

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Jin Wang

avatar

Anzahl der Beiträge : 174

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Berg/Dschungel   Mo 27 Dez 2010 - 5:25

[Jin kommt auf dem Berg an]
Jin kam auf dem Berg an.Er sah sich ein Bisschen um.Puuh.Keinerlei Anzeichen von Piraten.Ich gehe mal mehr nach vorne.
Außerhalb vom Wald sind Vielleicht Piraten.Jin ging aus dem Wald wieder raus.Jetzt war er auf der anderen Seite der Insel.
Man konnte Direkt auf das Meer hinaussehen.Es waren keine Piraten dort.Jin genießte eine Weile die schöne Aussicht.Vor ihm war ein Grab.Komisch.Hier ist nur ein Grab.Naja Egal.Später ging Jin wieder Runter in die Innenstadt.Hier ist es wohl auch Sicher und Verlassen.

[Jin verlässt Berg und geht in die Innenstadt]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mi 26 Jan 2011 - 2:39

[Ixor kommt am Berg an]
Ixor sieht am Fuß des Berges einen kleinen Pfad, der den Berg hoch führt. Das ist zu leicht sagt Ixor und nimmt die gewichte von der Schulter und schnallt sie sich wieder um und sucht sich eine Felswand an der er hochklettern kann. Na die sieht doch gut aus sagt Ixor als er vor einer Steilwand, die bis zum Gipfel führt, steht und beginnt zu klettern. Ixor kommt langsam aber beständig voran. Die Gewichte und die Steilwand selbst machen es ihm sehr schwer. Als Ixor nach ca. zwei Stunden auf dem Gipfel ankommt sieht er nach unten und merkt, dass es gar nicht so weit war und schlagt mit der Faust auf den Steinboden und sagt Das war zu langsam. Das muss besser werden. Ixor beginnt den Abstieg über den "vorgesehenen" Pfad. Als Ixor im Wald ankommt sieht er ein excellenten Trainingsplatz vor sich. Sehr gut hier werde ich meine Beweglichkeit und Spontanität trainieren. Ixor läuft auf den ersten Baum zu und springt auf den untersten Ast und gleich wieder weiter zum nächsten Baum, ohne vorher ein Ast anzuvisieren, dem ersten Baum muss er noch ausweichen, doch beim nächsten Baum erwischt er einen Ast und stößt sich weider gleich ab. Das Spiel wird immer und immer wieder wiederholt, bis Ixor das Ende des Waldes nach ca. 20 Minuten erreicht. Das war gut. Gleich nochmal. Diesmal nicht nur geradeaus. Ixor springt wieder auf einen Baum und stößt sich wieder ab, aber diesmal mit einer leichten Gewichtsverlagerung nach links. Beim nächsten Baum versucht Ixor den nächsten Ast zu fassen, doch fast ins Leere und knallt gegen den Stamm des Baumes und fällt bewusstlos zu Boden.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mi 26 Jan 2011 - 4:25

[Anarcho betritt Berg/Dschungel]
Nun laeuft sie wieder durch den Dschungel.
"Vielleicht sollte ich auch mal wieder Trainieren."
Sie fing an zu rennen Bremste immer wieder und wechselte die Richtung aber ohne den Berg aus den Augen zu lassen. Nun kam ihre Lieblingsuebung. Sie lief an einem Baum hoch und diesmal waren es schon fast 4 meter dann sprang sie wieder runter.
"Das tut gut. Ich bin ja eigendlich garnicht mehr in Form. Es ist vielleicht gut mit so einem aergeizigen Typen unterwegs zu sein das begeistert mich auch ausserhalb von geplante Aktionen zu trainieren."
Sie kam am Berg an. Bisher sah sie ihn nicht. deswegen ging sie den Berg hoch auf der haelfte des Berges sah sie sich nochmal um.
Nun sah sie ihn er lag am Waldrand sie konnte ihn nicht richtig sehen und er war auch ausser Rufweite. Jetzt ging sie in seine Richtung. Als sie nah war bemerkte sie das er Bewusstlos war. Sie beugte sich ueber ihn und schuettelte ihn aber regte sich nicht. Sie nahm eine Orange und presste das Oel raus und hielt es ihm unter die Nase.
Nun oeffnete er seine Augen.
"Was war los mit dir?"
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mi 26 Jan 2011 - 4:44

Ixor erwacht von einem starken Orangengeruch. Als Ixor die Augen aufmacht, sieht er Anarcho über sich stehen Hey, sagt Ixor mit schmerzverzerrtem Gesicht du sollst mich doch nicht flachlegen. Anarcho kann nicht über den Witz lachen Ohhhh aua mein Schädel Ixor hält sich den Kopf Ich wollte trainieren, wie du dir sicher schon gedacht hast, und als ich so von Ast zu Ast sprang, hab ich einmal ins Leere gegriffen und dann BÄM mit dem Kopf an den Baum. Nun dröhnt mir der Schädel. Anarcho hilft Ixor auf die Beine. Lass uns zurück in die Stadt gehen, da kannst du dich etwas ausruhen und deinen Brummschädel etwas beruhigen. Ok, das machen wir sagt Ixor und geht, gestützt von Anarcho los
[Ixor und Anarcho verlassen den Berg/Dschungel und gehen in die Innenstadt]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Sa 29 Jan 2011 - 3:20

[Ixor betritt den Wald]
Soso hier hab ich mir den Kopf angehauen.
Ixor muss lachen.
Ok, ich muss den Bauch wieder belasten.
denkt sich Ixor
Aber langsam!
sagt laut.
Ixor beginnt auf der Stelle zu hüpfen. Ixor verspürt keinen Schmerz.
Na, bitte
Ixor geht in die Hocke und springt auf Ast des ersten Baums. Als er wieder sicher steht, sagt er
Ok, das war etwas zu viel, also langsamer.
Ixor klettert den Baum wieder runter und beginnt etwas zu laufen.
Mal sehen was gerade meine Grenze ist.
Ixor steigert die Geschwindigkeit bis es ihn im Bauch schmerzt und verringert die Geschwindigkeit wieder etwas und läuft weiter.
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Sa 29 Jan 2011 - 4:43

Ixor bleibt etwas außer Atem stehen.
Schon so früh?
fragt sich Ixor und lehnt sich an den nächsten Baum
Und das sogar ohne Gewichte?
Ixor haut mit der Faust gegen den Baum um seine Wut über die eigene Schwäche.
Ich muss noch viel stärker werden, ich will auf die Grandlinie und außerdem wenn ich die Donnerfrucht beherrschen will muss ich viel stärker werden. Daher kann ich nicht schwächeln und mit dem Training aufhören.
Ixor steht wieder auf und klettert an dem Baum hoch und stellt sich auf den ersten stabilen Ast und schaut in den Wald hinein.
Ich werde mal eine Etage höher durch den Wald laufen.
sagt Ixor und springt mit gemäßigter Geschwindigkeit von Ast zu Ast und immer den Sturz im Hinterkopf
Das passiert mir nicht nochmal.
Ixor nimmt sich vor so den Wald mindestens vier Mal zu durchqueren.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 6:34

[Farron betritt den Dschungel]

So.Hier kann ich glaube ich ungesehen trainieren.
Farron verwandelte sich in einen Falken.
Ich fang erst mal lieber mit der normalen Falkenform an.Danach kann ich ja als Mensch-Falkenform trainieren.
Er hob seine Hand und schlug die Krallen an einen Baum.
Die Krallen sind ziemlich scharf.Wenn ich damit sogar tief in einen Baum reinkomme.Die könnte man glatt als Schwert verwenden.
Farron flog sehr schnell durch den Wald,damit ihn niemand erkennt.Jedoch kreiste er immer herum,damit er den Wald nicht verließ.Während er seine Runden flog benutzte er seine Kralle als Schwert und schlitzte mit ihnen an den Bäumen.
Hm,im Flug ist der Schaden längst noch nicht so groß,aber das kann man ja trainieren.Dann kann ich durch Haufen von Gegnern hindurchfliegen und sie attackieren,bevor sie merken was überhaupt los ist.Aber dazu braucht es wahrscheinlich noch Wochen an Training.
Farron wiederholte seine Aktionen mehrfach,um seine Flugausdauer und sein Schadenspotential mit seiner Kralle zu erhöhen.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 8:50

[Anarcho betritt Berg/Dschungel]
Anarcho ging durch den Dschungel dabei sah sie am Himmel einen Vogel kreisen der in Sturzflug in den Wald flog und wieder raus kam.
Aber eigendlich wollte sie keine Voegel beobachten obwohl es schon sehr merkwuerdig war. Dacht sie aber dann suchte sie eine Schlange die es hier recht haeufig gab aber deren Gift nicht so gefaehrlich war wie von der anderen. Aber diese Schlange war vom Koerperbau aehnlich und auch von der Geschwindigkeit.
Als sie eine von den ungefaehrlichen sah probierte sie diese zu fangen dabei grief sie ihr hinten ins Genick. Aber es schlug fehl und sie wurde gebissen und sie saugte sich das gift aus der Hand. aber nach mehren Minuten wirkte es.Jetzt war sie erstmal fuer kuerzere Zeit gelaehmt. Aber nach wenigen Minuten hebte sich die Laehmung auf.Nun Trainierte sie weiter.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 8:55

War das grade Anarcho?Was macht sie denn hier im Wald?Trainiert sie etwa auch?Und komisch das ich Ixor noch nicht gesehen habe.Aber ich frage erst mal Anarcho was sie hier macht.kann ja nicht schaden.
Farron landete auf den Boden und verwandelte sich zurück in die Mensch-Form.Er lief dorthin zurück,wo er Anarcho das letzte mal langlaufen sehen hat und läuft in die Richtung ,in die sie gelaufen ist.
Vielleicht hole ich sie ja ein.Ich glaub es wäre besser zu rennen.
Farron rannte los und nutzte einen Teil der Geschwindigkeit,die ihm seine Teufelsfrucht verleiht.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:04

Nun Fing sie schon die ungefaehrlich Schlange und konnte nun die richtige fangen aber diese wuerde nicht mittem im Dschungel zu finden sein deswegen musste sie an einen Waldrand und da die Sonne untergang waere wohl der in der Naehe von Goza am geeignetsten.
Aber Nun hoerte sie hinter sich Laerm und als sie sich umdrehte sah sie wie Farron angelaufen kam.
Da sie dachte das er sie wohl schon bemerkte machte sie sich nochmal auffaellig und winkte ihm zu.
Als er da war fragte Anarcho:"hi. Wie geht es? und wo bist du in Goza hin. Und bist du schon lange hier und hast du forhin auch den Vogel gesehen?
Anarcho musterte ihn nun genau und glaubte in ihm einen Vogel zu erkennen aber dann war sie der Meinung das koenne nicht sein.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:09

Farron blieb keuchend vor Anarcho stehen.
Warte kurz,ich muss einmal tief durchatmen.
Farron blieb einige Sekunden still,dann richtete er sich auf.
Die Sache mit Goza.Das ist mir nun irgendwie peinlich aber, ich würde sagen ich habe mich verlaufen und euch dann verloren.Und mir geht es ,bis auf das ich erschöpft bin gut und dir.
Und.Vogel?Was für ein Vogel?Und was hat er gemacht?
Farron konnte sich schon denken,welchen Vogel aber wollte ganz sicher gehen.
Ich schätze sie hat mich gesehen als Falke

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:15

"Aja klar hole erstmal Luft.Naja mit dem verlaufen kann ja jeden passieren. Anber wo bist du gewessen warst du in Goza? Naja der Vogel denn ich sah war ziehmlich gross und sah wie ein Falke aus. Da er aber zu gross fuer ein Falke war bin ich verwundert. Ausserdem verhielt der Vogel sich komisch den er stuerzte sich schnell in den wald, was ja normal ist, aber dieser tat das ziehmlich haeufig ohne nur was gefangen zu haben. Und eigendlich sah es eher so aus als grief er irgendwas an. Aber so richtig konnte ich nicht erkennen was er angrief."
Sie bemerkte das er leicht verunsichert war und eine Art Geheimnis in sich trug.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:19

Es geht schon wieder.Ich setz mich erstmal hin dann erzähle ich alles.
Farron setzte sich auf einen Stein der ganz in der Nähe war.
Du solltest dich auch setzen es kann etwas dauern.
Also.Ich bin nach einiger Zeit in Goza angekommen.Aber als ich da war,wart ihr nicht da.Weil ich nicht wusste ob ihr noch nicht angekommen wart,oder schon wieder weg wart,habe ich mich ein bisschem umgesehen in der Stadt.Dann dachte ich mir,das ich euch sicher in der Stadt,oder spätestens im Arzthaus wiederfinde,was dann ja auch schließlich geschehen ist.
Und das mit dem Vogel,naja es ist eine,leicht komplizierte Geschichte.
Wie fängt man am Besten an zu sagen,wieso man sich verwandeln kann.Hm,das wird keine leichte Aufgabe sein.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:25

Anarcho war verwundert aber er wollte nicht richtig antworten "also hast du ihn gesehen oder nicht? Das du mir da eine lange Geschichte erzaehlen willst bedeutet das du was ueber diesen Vogel weisst. Also los erzaehl ich bin so neugierig."
Anarcho holte nun auch eine Trinkflasche raus und trank einen Schluck und bot ihm dann auch was an.Und machte sich nun auf eine lange und spannende Geschicht gespant.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:31

Nein danke,ich habe selbst noch trinken dabei.
Farron nahm seine Flasche noch zum Viertel gefüllt mit Sake raus und nahm einen Schluck,bevor er sie wieder schloß.
Sake aus Loguetown..eins meiner Lieblingsgetränke
Also der Vogel.Nun ja.Wie soll ich es sagen.Du hast gut erkannt das ich was über den Vogel weiß.Genaugenommen,weiß ich alles über diesen Vogel den du gesehen hast.Es war ein ziemlich großer Falke wette ich.

Nun,ich sags einfach mal heraus ok?Der Vogel den du sahst,bin ich.Ich war der,der immer wieder diese Sturzflüge vollführte.
Farron konnte sich Anarchos Reaktion gut vortstellen.
Wie das nun weitergeht.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:40

"Du warst das" sagte sie fazieniert. "Ich habe von den Teufelsfruechte gehoert und dachte das die Frucht nicht mehr existiert den Pehru hat diese Frucht gegessen. Aber wenn du sagst du seist dieser Vogel dann heist das das die Frucht nach dem tot der Person die sie besessen hat wieder zurueck auf die Erde kommt.
Wo hast du sie gefunden und wie ist es eine Teufelsfruchtanwender zu seien.
Und denkst du das diese Frucht am besten zu dir past oder war das die die du zufaellig gefunden hast? Oh man ich kann es immer noch nicht so richtig glauben, ein Teufelsfrucht Nutzer."

Ihre Augen funkelten vor Interesse und Neugier auf das was Farron erzaehlen wird.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:44

Sachte.Immer mit der Ruhe.Ja,es gibt eine Legende,das Teufelsfrüchte,die schon gegessen worden waren,nach dem Tod des Nutzers wieder auftauchen können.
Ich habe sie in Loguetown gekauft.Alle hatten ansgt,dass sie,wenn sie auch nur irgendwas in dem abgeschiedenen Laden kaufen,verflucht werden.Um den Besitzer zu helfen,habe ich sie gekauft.Und da ich wusste das es sich um die Falkenfrucht handelte ,habe ich sie gegessen.Ich war lange auf der suche.Und ja ich denke das sie zu mir passt.
Und zur letzten frage:Naja mit einer Teufeslfrucht fühlst du eine gewisse Stärke in dir.Die Stärke,die dir die Teufelsfrucht verleibt.Eine neue Kraft.Ich würde das Gefühl näher ebschreiben,doch ich kann es nicht.

Aber nun zu dir.Was machst du eigentlich hier im Wald?

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 9:56

"Ich bin auf der Suche nach einer Schlange die ein Gift in sich traegt das einen Menschen innerhalb von Sekunden laehmt. Und dieses Gift haelt etwa 10 Minuten an. Ich weiss jetzt auch wie ich sie fangen kann denn ich habe eine aehnlich Schlange gefangen und es mit dieser trainiert.
Aber der Mensch stirbt nicht von diesen Gift.
Ich will dieses Gift dann im Kampf anwenden um mein Gegner auszuschalten. Ich will eigendlich garnicht kaempfen aber manchmal ist es nicht zu vermeiden und dann kann ich das Gift gut benutzen den dann ist der Gegner ausser gefecht und bei der Marine kann ich dann die Insel verlassen. Und ausserdem ist dem Gegner dan Bewusst das ich ihn nicht umbringen will denn sonst wuerde ich es in dem Zustand tuen."

Die Sonne war schon laengst nicht mehr am hoechsten üpunkt ihrer laufbahn und die Sonne bewegt sich jetzt Richtung Westen.
"ich will Richtung Westen in die Naehe von Goza willst du vielleicht mitkommen und wir koennen uns noch unterhalten. Oder hast du schon was anderes vor?"
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 10:00

Noch nicht.Ich wollte noch vor Tagesbeginn des nächsten tages lossegeln aber ich habe noch etwas Zeit.
Wir scheinen was gemeinsam zu haben.Wir beide wollen unsere Gegner,die unausweilich sind nicht töten.Ich greife meine Gegner zwar an,aber setzte sie nur außer gefecht.
Das ist ein sehr starkes Gift.Und praktisch im Kampf,wenn ich ehrlich bin.Ein Unwissender hätte gegen sie wahrscheinlich keine Chance.
Farron stand auf und streckte sich,dann schaute er nach Westen.
Also,auf nach Goza.
Farron ging vorran,in den Westen.Ohne sich zu verirren.

[Farron verlässt den Dschungel Richtung Goza]

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 10:06

Ixor bleibt auf einem Ast stehen.
Das waren wohl mehr als 4 Runden, aber das hat gut getan.
Ixor schaut zum Horizont.
Sind das Anarcho und Farron?
fragt sich Ixor
Das ist doch die Richtung nach Goza. Na dann mal hinterher
Ixor springt weiter von Ast zu Ast und springt so in Richtung von Goza
[Ixor verlässt den Dschungel und geht in Richtung der Ruinen von Goza]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   So 30 Jan 2011 - 10:12

"Lass uns nach Goza gehen und dort in der Naehe das Dschungels werde ich dir dann zeigen welche Schlange es ist. Da musst du mir dann noch erzaehlen wie du das meinst das du deine Gegner ausser gefecht setzt."
Anarcho beeilte sich ihm zu folgen, den er war ziehmlich schnell obwohl er nicht rannte sondern nur ging, denn diesmal wollte sie ihn nicht verlieren denn dieser Vogelmensch interessierte sie aber nicht weil er eine Teufelsfrucht aß sondern weil er spannend und auch geheimnisvoll war. Er war auch ueberlegter als Ixor und schien mehr darueber nachzudenken was er sagte.
[Anarcho verlaesst Berg/Dschungel -> Ruinen von Goza ]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mo 31 Jan 2011 - 3:03

[Ixor betritt den Wald]
So, ich kann mich ja nicht immer auf meine Beine verlassen. Als müssen die Arme nun mal trainieren.
Ixor nimmt die Gewichte von den Beinen und legt sie zusätzlich an die Arme.
OK, das wird wohl etwas schwieriger.
Ixor hebt die Arme und lässt sie wieder sinken, um sich an das zusätzliche Gewicht zu gewöhnen.
Und los!
ruft Ixor und schlägt mit der rechten Faust gegen den vor ihm stehenden Baum. Der Baum zittert nur etwas.
Oje, das ist ja schwach.
Ixor springt hoch und tritt gegen den Baum. Sein Tritt reizt ein fußgroßes Stück aus dem Baum.
So muss das aussehen.
Ixor landet wieder und schlägt weiter.
Nach einer Stunde Schlag-Training fällt Ixor ein
Verdammt ich wollte mir doch noch die Geschichte von Farron anhören. Aber erst wird das Training beendet.
Ixor setzt sein Training fort.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mo 31 Jan 2011 - 3:15

[Farron betritt den Dschungel]
So ersteinmal wieder verwandeln.
Farron verwandelte sich und flog auch sofort hinaus in die Lüfte.
Dadurch kann ich auch immer länger fliegen.Das könnte mir ihm Notfall auf dem offenen Meer zum Vorteil werden.
Farron begann seinen Sturzflug und flog durch den ganzen Wald,während er einige Bäume mit seiner Kralle attackierte.Dann flog er den Weg langsam zurück,um sich die Ergebnisse seines Angriffes anzusehen.
Die ersten Angriffe haben schon etwas mehr Schadenspotential als gestern.Leider nicht viel und der Schaden nimmt auch Baum für Baum rapide ab.
Wieder flog Farron hinauf.
Da ist jemand.Diese Falkenaugen sind von Vorteil.Ich könnte sonst nie im Leben erkennen,dass Ixor das ist.Ich fliege einfach mal hin.
Farron flieg auf Ixor zu.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mo 31 Jan 2011 - 3:23

Ixor hört ein Geräusch und dreht sich um und erschrickt als er einen Falken auf sich zu fliegen sieht.
Oh man, ich hab fast nen Herzinfarkt bekommen
denkt sich Ixor
Ich habe noch keinen Falken hier gesehen. Es muss also Farron sein. Das ist echt eine coole Teufelsfrucht, aber mein Ziel bleibt die Donner-Frucht.
Farron landet vor Ixor und verwandelt sich in seine Menschengestalt.
Hi Farron, ich muss sagen ich find die Falkenfrucht echt gut. Aber nun erzähl wie du zu der Frucht gekommen bist.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   Mo 31 Jan 2011 - 3:26

Ach..es ist keine besondere Geschichte.
Ich hab mich schon vor langer Zeit von Loguetown aufgemacht,um diese zu suchen.Ich bin hier gewesen,auf der Gecko Insel und viel auf dem Meer.Nur um dann in Loguetown wieder anzukommen.In einen heruntergekommen Laden,den niemanden mehr besuchte,weil der Besitzer eine Teufelsfrucht besaß.Die Falkenfrucht.
Um sein Leiden zu beenden und weil ich die Frucht erkannte,kaufte ich ihm sie ab.Normal sind diese Teufelsfrüchte 100 Milionen Berry wert,doch da er sie loswerden wollte verkaufte er sie mir für eine Milionen Berry.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Berg/Dschungel   

Nach oben Nach unten
 
Berg/Dschungel
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Pfad der den Berg hinauf nach Dunharg führt.
» Die Grenzen
» [Planung] Dschungel World - Kinder des Dschungels
» Grenze bei Höhle und dem Dschungel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece RPG :: RPG-Bereich: Blues :: Konomi-Insel-
Gehe zu: