One Piece RPG


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Marinebasis Gefängnis

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Do 13 Jan 2011 - 11:00

Faust wusste nicht was Farron plante und folgte ihm einfach. Seine Fähigkeit zu fliegen war erstaunlich. Eine äußerst nützlcihe Teufelsfrucht. Innerlich fragte er sich, ob er auch eine Essen sollte, falls er mal eine fand.
Im Augenblick gab es aber erstmal wichtigeres und er folgte Farron zu den kerkern.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Sa 15 Jan 2011 - 3:55

Farron nahm Faust auf den Rücken und begann seine Flügel zu schwingen.Mit jedem Schwung wurde es stärker und immer mehr Wind wurde frei.Langsam hob Farron Stück für Stück senkrecht hoch in die Luft.Zuvir hatte er sich neben dem Lüftungsschacht gestellt.
Wir werden durch den Lüftungsschacht fliehen ,flüsterte Farron leise.
Als er neben dem Lüftungsschacht war,lies er Faust durch das Loch in den Lüftungsschacht klettern.Gerade als er begann durch das Loch zu steigen,kamen Marinesoldaten zum Gefängnis und entdeckten ihn,aufgrund seiner Größe.
Da ist er.Holt den Vogel da runter.
Verdammt sie haben uns.
Plötzlich ein lauter Knall.Ein Marinesoldat schoß Farron in die rechte Schulter.Die Verletzung war zwar nicht tödlich aber könnte vielleicht beim Fliehen aufhalten.Farron stieg als Falke in den Lüftungsschacht und verwandelte sich ganz in einen Falken,da er sons nicht in den Schacht passen würde.Sie fanden den Eingang,den Farron benutzte um ins Gefängnis zu landen.
Gut,sie haben noch nicht herrausgefunden,wo wir rauskommen.Anscheinend hat die Marinebasis noch mehr Lüftungsschachtseingänge.
Er nahm Faust auf seinen Rücken und gleitete von der Marinebasis auf einen hohen Baum,der mit vielen Ästen und Blättern bedeckt war.Dann verwandelte er sich zurück und hielt sich seine rechte Schulter.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Faust

avatar

Anzahl der Beiträge : 68

RPG-Charakter
Rang: Koch
Teufelsfr.: -
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   So 16 Jan 2011 - 8:45

Als Farron ihn gerettet hatte, holte er gleich aus seinem Mantel eine kleine Flasche heraus und gab seinen Freund etwas zu trinken. Das Mittel würde ihn leicht betäuben, so das er keinen Schmerz spüren würde. Danach holte er ein paar Gerätschaften heraus, um die Kugel aus seiner Schulter zu entfernen und um ihn anschließend zu verbinden. Als er fertig war meinte er gelassen "In einem Monat ist alles wieder in Ordnung. Es wird nicht mal eine Narbe zurückbleiben."
Er überlegte kurz und fragte dann neugierig "Warum hast du mir eigentlich geholfen? Immerhin hast du dein Leben für einen fast fremden geopfert. Und diesmal habe ich dir nicht bei irgendwas geholfen. "
Nach oben Nach unten
Sorar

avatar

Anzahl der Beiträge : 54

RPG-Charakter
Rang: Korvettenkapitän
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mo 31 Jan 2011 - 1:15

[Sorar erreicht Marinebasis/Gefängnis]

Als der Trupp mit den Gefangenen ankam wartete bereits ein Marinesoldat mit Umhang auf sie. Der Soldat salutierte, was Sorar ebenfalls mit einem grüßenden salutieren erwiederte.

Schönen guten Tag Herr Oberkeutnant sagte der Soldat. ich bin Shak D. Georom der Leiter des Gefängnisses. Wie ich sehe haben sie die beiden Störenfriede endlich gefangen.
Sorar grinste stolz. Ja es war ein harter und langer Weg, aber schließlich habe ich es geschafft.
Der Leiter nickte beeindruckt und sagte dann:" Gut, wenn sie mir bitte folgen würden".

Sie folgten dem Leiter in ein Untergrundgefängnis, liefen durch mindestens 8 Gänge und erreichten schließlich eine Zelle. Der Leiter öffnete die Zelle und bat die Soldaten die Gefangenen in die Zelle zu schmeißen, was die Soldaten dann auch taten.

Doch bevor sie gingen befestigten sie die Gefangenen mit einer 4 Kette an der Wand, so dass es schwierig war zu fliehen.
Sorar nickte zufrieden und schüttelte dem Leiter die Hand. Es wird fast unmöglich die 4 Ketten zu sprengen, ich glaub wir werden erstma Ruhe haben sagte der Leiter.
Sorar nickte und verlies mit seinem Trupp das Gefängnis.

Während der Trupp zurück aufs Schiff ging, schlenderte Sorar alleine in die Innenstadt um sich was zu Trinken zu genehmigen.

[Sorar verlässt Mariengefängnis und reist Richtung Innenstadt]
Nach oben Nach unten
Jin Wang

avatar

Anzahl der Beiträge : 174

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Di 1 Feb 2011 - 5:51

Jin und BM waren nun gefesselt im Gefängnis.Vor der Zelle standen 2 Wachen.Beide hatten verschiedene Schlüssel.Anscheinend war ein Teil für Jin und der andere Teil für BM.Jin versuchte sich einen Plan auszudenken.Komm schon,Jin.Lass dir was einfallen.Ich muss nachdenken.Nach einer Weile nachdenken,hatte er einen Anfang für den Plan gefunden.Jin und BM waren in einem Raum.Die Wände bestanden aus Metall.Es war nur eine Tür dort.Man konnte nicht hinein sehen.Nur durch die Tür konnte man rein und raus.Dann überlegte Jin zu Ende.Okay,ich bin soweit.Dann begann er zu rufen.Hey,Wache!!Nach einer Zeit rief er nochmals.Hey,Wache!!Kurze Zeit später kam einer der Wachen und öffnete die Tür.Was ist?,fragte er.Machst du mir mal die Handschellen locker.Und die Wandfessel auch ein bisschen lockerer?.Es tut ein wenig weh.Ich bitte darum.Ich glaub,das geht in Ordnung.Der Wache nahm die Schlüssel und kam zu Jin.Dann lockerte er die Fesseln ein bisschen auf.So,und jetzt gib Ruhe.Jetzt muss ich nur noch auf die Schichtwechsel warten.Nach einer Weile kamen zwei andere Wachen.Nach ein paar Minuten rief Jin wieder.Hey,Wache!!Beim ersten Ruf kam der Wache schon.Was ist denn?Locker mir mal bitte etwas die Handschellen und die Wandfessel.Die jucken etwas und tun weh.Hä,was bist du ein Mädchen?Erbärmlich heutzutage...diese Piraten.Dann lockerte er sie ein wenig auf.Nach einer Weile wurden wieder die Posten getauscht.Jin hoffte,dass es nicht der Typ vom Anfang war.Nach einigen Minuten rief Jin den Wachen.Als sich die Tür öffnete,konnte man das Gesicht vom Typen etwas erkennen.Jin war erleichtert.Es war ein anderer Typ.Lockere mir bitte etwas die Wandfesseln und Handschellen.Die jucken und sind eng.Der Wache kam ohne Worte und tat es.Beim reinkommen hatte er die Tür geschlossen.Nachdem er es aufgelockert hatte,konnte Jin sich befreien.Der Wache drehte sich um und wollte gerade gehen.Jin nahm schnell die Fesseln ab und zog den Wachen zu sich.Dann gab er ihm einen Fausthieb paar Mal auf den Hinterkopf.Dann nahm er die Schlüssel von den Fussfesseln.Dadurch nahm er die Fußfesseln ab.Jin war nun frei.Er nahm die Ausrüstung vom Wachen.Es war ein Schwert,Dolch und Pistole dabei.Jin steckte es ein.Jin wollte sich als nächstes den zweiten Wachen vorknöpfen.Die Wache stand mit dem Rücken zur Wand.Er war direkt gegenüber von der Tür.Jin rannte schnell raus und gab ihm eine Faust in den Magen.Der Wache knallte mit dem Rücke zur Wand.Dann hielt Jin ihn fest und gab ihm mit dem Knie,mit voller Wucht nochmal in den Magen einen Schlag.Der Wache ging zu Boden.Er nahm ihn und schmiss ihn in die Zelle.Er nahm dann die Schlüssel von dem Wachen.Sie waren für BMs Fesseln.Dann ging Jin zu BM und nahm ihm die Fesseln ab.
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mi 2 Feb 2011 - 0:17

Endlich bin ich die fesseln los. Ich danke dir aber das hab ich mir schon gedacht, dass du mich rettest. BM war sehr glücklich Jin als Partner zu haben. Also los Jin lass uns los gehen. BM schnappte sich die Ausrüstung der 2. Wache. Sie gingen den Gang lang und BM überlegte sich ob er mehrere befreien sollte. Da sah er eine weitere Wache und griff sie an. Das war knapp fast hätte er um Hilfe geschrien.
Nach oben Nach unten
Jin Wang

avatar

Anzahl der Beiträge : 174

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mi 2 Feb 2011 - 2:12

Puuh,BM,wir müssen aufpassen.Ich würde jetzt weitere Gefangene befreien,aber es nimmt zu viel Zeit weg.Wir müssen weiter.Dann zog Jin seine Pistole.Dann sah er BM an.Hier,fang.Mit 2 Pistolen bist du besser dran.Bevor sie weiter gingen versuchte Jin sich wieder etwas einfallen zu lassen.Er musste sich was überlegen.Nach einer Weile dachte sich Jin:Okay,ich habs.Dann sah er die Typen auf den Boden an.Dann sah er BM an.Er begann den einen Teil des Plans zu erklären.Das würde aber nur einmal und knapp funktionieren.BM,du gibst mir mit diesen zwei Pistolen Rückengeckung.Ich werde gleich draufgehen.Warte einen Moment.Ich werde die Wachen ablenken.Jin nahm den verletzten Wachen auf die Schulter und lief mit BM etwas weiter nach vorne.Sie waren nun mit dem Rücken zur Wand.Ein Bogen nach rechts und man konnte die nächsten 2 Wachen sehen.Jin nahm den Mann und schmeißte ihn vor sich.Der eine Wache bemerkte das.Er sah zu dem verletzten Mann am Boden rüber.Dann lief er schnell rüber.Hey,was ist?,fragte der andere Wache.Aber er antwortete nicht.Er lief eilig dahin,um den Verletzten zu helfen.Jin machte schonmal seinen Arm bereit für den Schlag.Als der Mann an der Ecke fast vorbeigelaufen war,zog Jin ruckartig aus der Ecke seinen Arm davor.Dabei schlug er.Die Wache fiel um.Dann gab er BM das Zeichen.BM sprang hinter die Ecke und schießte die andere Wache nieder.Gute Arbeit.Wir müssen jetzt weiter.Dann nahm Jin den Dolch von dem Wachen.Hah,komisch.Der hat was anderes dabei.Der niedergeschossene Wache hatte eine Pistole dabei.Jin nahm sie und warf sie auf BM.Hier,als Ersatzmunition.Das kannst du gut gebrauchen.
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mi 2 Feb 2011 - 3:58

Perfekt die Munition dieser Pistole war nämlich schon alle. Jetzt haben wir diese Etage gemeistert aber wie geht es jetzt weiter? BM war sehr gespannt auf Jins Antwort. Doch da kam eine Wache und war vor angst Steif. Er konnte sich nicht mehr vor Angst bewegen. Daher war es ein leichtes ihn abzuschießen. Puuh, Wir haben es echt drauf. Ich wette es schaffen nicht viele hier abzuhauen. Naja aber zurück auf meine frage was nun? BM wartete gespannt auf Jin´s Antwort.
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mi 2 Feb 2011 - 6:23

Er sah Jin überlegen doch dann sagte er. Egal lass uns das überlegen wenn wir soweit sind. BM grinste Jin an und machte sich eine Etage höher. Er schoss 2 Wächter ab doch dann wurde er von dem 3 Wächter am arm getroffen. Mist ich wollte keine Verletzung aber zum Glück nur ein Schleif Schuss. Dann schoss BM den 3. Wächter ab. Mist wenn es so ist wie bei der Etage drunter kommen noch 2. Ich wurde angeschossen selbst bei einem Schleif Schuss bin ich angeschlagen. Ich hoffe ich schaffe die 2 noch. Jin komm endlich hoch.
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Mi 2 Feb 2011 - 21:46

BM bemerkte das Jin noch nachdachte. Naja dann versuche ich es halt alleine weiter. Er riss ein Teil von seinem Pulower ab und band es um seine Wunde. Jin hat mir die Fesseln abgenommen dafür befreie ich ihn aus dem Gefängnis! BM war entschlossen und ging weiter, dann sah er die 2 Wächter sie waren in ein Gespräch vertieft und achteten nicht auf ihre Umgebung. Das ist meine Chance. BM schoss beide mit je einer Pistole ab. So jetzt wieder Ersatz Munition aufsammeln und weiter geht es.
Nach oben Nach unten
Jin Wang

avatar

Anzahl der Beiträge : 174

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Do 3 Feb 2011 - 2:06

Hmh,gut gemacht.Du hast die beiden einfach so abgeknallt.Gut,nimm die Munition.Jin ging an den Wachen vorbei.Der eine hatte keinen Schwert.Jin wunderte sich.Er hatte nur eine Pistole und einen Dolch.Jin nahm den Dolch.Dann sah er wieder BM an.Hier,fang.Den kannst du gut gebrauchen.Somit warf er dann den Dolch BM zu.So,jetzt müssen wir weiter.Jin gab das Zeichen zum weiterlaufen.Dann stand er auf und lief los.Bm lief hinterher.Schon war ein Mann zu sehen.Jin gab BM das Zeichen zum stehenbleiben.BM blieb stehen.Ich übernehme den hier.,flüsterte er.Dann lief er mit gezogenem Schwert auf den Wachen zu.Der Wache stand alleine dar.Er hatte auch einen Schwert dabei.Er zog ihn und machte sich Kampfbereit.Dann fechtete Jin mit ihm.Er täuschte schnell von links an.Sein Gegner fiel drauf rein.Dann zog er schnell seinen Schwert zurück und stach ihn in seinen Bauch.Der Wache fing an zu bluten und fiel hin.Komm,BM.Und wir müssen sie nicht unbedingt töten.Dann liefen sie wieder weiter.Da waren die nächsten zwei wachen.Jin übernahm wieder.Dann setzte er die Stufe 2 ein.Er zog sein Schwert wieder heraus.Dunkle Welle,Stufe 2!!Dann kamen 6 Wellen hervor.Sie flogen auf die 2 Wachen.Die Wellen trafen dann auch.Volltreffer.Na,los,Partner.Sieh nach,ob Munition für dich dabei ist.Dann sah Jin BM an und lächelte.
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   Do 3 Feb 2011 - 2:14

Haha okey danke aber soviel Munition reicht dann auch. Achtung da vorne. BM schoss und tötete schnell die 2 Wachen die kurz davor waren um Hilfe zu rufen. Das war wirklich knapp. Das ging ja schnell endlich wir sind gleich frei. Aber lass uns umziehen lass uns die Marine Anzüge anziehen die dort am Haken hängen. BM und Jin zogen sich um und gingen in das Marine Gebäude. Gleich sind wir frei. BM ging mit Jin aus dem Marine Gebäude heraus. Sie gingen Richtung Innenstadt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marinebasis Gefängnis   

Nach oben Nach unten
 
Marinebasis Gefängnis
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Seine Gefühle haben sich verändert...
» Begünstigen Krisen Gefühle für andere?
» .....meine Gefühle Achterbahn fahren
» Gefühle wo seid ihr??
» Gefühlschaos - war alles zu intensiv?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece RPG :: RPG-Bereich: Blues :: Loguetown-
Gehe zu: