One Piece RPG


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Arzthaus

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:03

[Ixor und Anarcho betreten das Arzthaus]
Ixor muss immer wieder husten. Fast immer ist Blut dabei. Oh man, ich werde noch nicht sterben, wegen eines dummen Fehlers meinerseits, oder Doc Doch, wenn sie nicht ruhig sind. Was haben sie denn gemacht? Beim Training gegen einen Baum geprallt... mit dem Kopf Ixor hustet wieder mit hoher Geschwindigkeit... Ixor wird bewusstlos. Wie schnell war er? fragt der Arzt Anarcho Wie schnell?
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:11

"Doc ich kann ihn nicht sagen wie schnell er war.Den ich fand ihn da Bewusstlos am Boden liegen.Ich kan ihn nur sagen das er verdammt schnell seien kann."
"Ich schaetze er hat eine Gehirnerschuetterung.Aber ich weiss nicht warum er Blut spuckt."
"Was koennen wir den Gegen eine Gehirnerschuetterung machen?"
"Abzulute Bettruhe.Und ich will ihn beobachten um rauszufinden warum er Blut spuck das muss wohl eine Innere Verletzung sein."
Ixor machte die Augen wieder auf und wollte was sagen.
"Ixor du darfst nicht sprechen denn sonst wird es noch schlimmer."
Aber sprach doch:"kannst du was machen Anarcho." Aber seine stimme war sehr schwach.
"Nein ich bin kein Arzt.Doc wie koennen wir rausfinden warum er Blut spuckt?"
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:19

Ixor musste sich zusammenreißen, um nicht zu sprechen. Er zeigt auf die Wunden auf seinem Bauch und bittet den Arzt mit Handzeichen ihm etwas zum Schreiben zu bringen. Der Arzt holt ein Blatt und einen Stift. Ixor fängt an zu schreiben.
Ich glaube, dass die Wunde an meinem Bauch etwas damit zu tun hat. Bitte Doc machen Sie die Naht wieder auf und schauen sie nach. Achja, Anarcho bitte nimm mir die Gewichte ab, die sind gerade etwas schwer. Ixor zieht einen langen Strich über das Blatt, weil er seine Hand nicht mehr oben halten konnte.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:31

Der Arzt schaute sich nun die Wunde am Bauch an. Aber erverstand nicht warum er sie aufschneiden sollte.Waerendessen entfernte Anarcho die Gewichte."die sind echt schwer das er damit laufen kann.Aber echt ne gute Idee fuer ein Training."dacht Anarcho.
Der Arzt sah verwundert aus dann wandte er sich Anarcho zu und sagte:" Ich verstehe nicht warum ich eine Wunde aufschneiden sollte die wohl verheilt ist das macht kein Sinn."
"Ich kann das ihnen nicht erklaeren.Ixor soll das wirklich getan werden"Sie schaut ihn an und er nickte."Gut Doc dann tuen sie es.
Ich weiss auch das sowas unlogisch ist. Schlimmer als jetzt kann es nicht werden. Ausserdem will er es so."
Der Arzt zoegert ein wenig dann lies er sich Operationsbesteck bringen und oeffnete die Wunde.
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:40

Als der Arzt die Wunde aufschneidet, sieht er erst nichts und will sie gleich wieder schließen, doch Ixor schüttelt den Kopf Etwas tiefer und ein kleines stück mehr links sagt Ixor leise Ok, aber das kann weh tun Ixor lächelt Noch mehr geht gar nicht
Ixor schreit lauf auf als der Arzt dem Fremdkörper näher kommt. Oh mein Gott, wie haben sie damit, ok erstmal rausholen Der Doc schneidet das Gewebe um den Fremdkörper weg und zieht langsam heraus
Anarcho und der Doc Kommen aus dem Staunen nicht mehr raus. Als der Doc den Fremdkörper entfernt hat, sagt er zu Anarcho Das sind gut und gerne 15 cm. Ihr Mann hatte einen 15 cm Metallnagel im Körper und ist damit noch rumgelaufen und hat trainiert?
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 9:51

" Gut Doc. Aber ist nicht mein Mann. Den niemand kan einem andere gehoeren jeder gehoert sich selbst. Und wir fuehren auch keine Liebesbeziehung."
Anarcho reagiert ein bisschen verschnupft aber eigendlich war sie froh das der Doc das hinbekommen hat. Aber sie war auch sehr Verwundert den mit einem Nagel im Koerper rumzulaufen und keine Schmerzen zu haben oder die Schmerzen zu ignorieren. Aber sie wollte nicht jetzt mit Ixor darueber reden denn er brauchte jetzt Ruhe und kein Gespraech ,wo er agieren muss vielleicht sollte sie ihn Unterhalten.
" Ixor ich werde dir jetzt ein Geschicht erzaehlen.

Vor vielen jahren starb ein Mann der ein grosses Zeitalter einleutete das Piratenzeitalter. 20 Jahre danach brach ein Junge auf um Piratenkoenig zu werden ..."
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 10:03

Ixor lauschte der Geschichte und er kennt sie. Es ist die Geschichte vom Strohhut. Aber Ixor hört die Geschichte gerne. Es freut ihn, dass Anarcho sich um ihn kümmert. Danke bringt Ixor gerade so über die Lippen Anarcho verbietet ihm den Mund und erzählt weiter. Als sie bei der Stelle mit der CP9 ist, verlangt Ixor wieder den Zettel und den Stift und schreibt Du weißt ich liebe die Geschwindigkeit. Ich werde die Rasur lernen. Auch schreiben ist Anstrengung, also lass das sagt Anarcho und erzählt weiter. Sie überlegt dabei, ob das mit der Rasur eine gute Idee ist, aber das die Technik gut zu Ixor passen würde.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 10:21

Ixor schlief ein waerend sie gerade von dem Befreiungsversuch auf Impel Down erzaehlen wollte. Es sah so aus als koenne es eine Weile dauern bis er wieder aufwacht. Sie wollte schon aufstehen da packte er ihr ans Bein. Seine Augen waren noch zu und er schlief auch noch aber er wollte wohl das sie da bleibt.
Sie nahm nun eines ihrer Buecher aus der Tasche.
Und nun fing sie an zu lesen.
Also Ixor aufwachte kukte er Anarcho an und zeigte fragend auf das Buch.
"Du willst wissen was fuer ein Buch das ist?" darauf nickte Ixor .
"Das ist ein Buch ueber die Formel 6 hier steht drin wie man das beherschen kann und ich wuerde auch einiges davon lernen aber bisher habe ich es noch nicht geschafft. Soll ich dir vielleicht vorlesen wie du Rasur lernen kannst?"
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 10:31

Ixor nickte erneut und dachte sich dabei Das ist seht praktisch. Wir zwei ergänzen uns gut. Sie ist mein Ruhepol. Ich werde Sie fragen, ob sie etwas mit mir zusammen reisen möchte, wenn ich wieder gesund bin. Ixor schreibt etwas auf das Papier und hält es dem Doc hin, ohne dabei aufzuhören Anarcho zuzuhören Ich werd dich morgen nochmal angucken und dann entscheide ich, ob du gehen darfst flüstert der Doc Ixor zu, um Anarcho nicht zu stören.Ixor zeigt dem Doc den Daumen hoch, als Ok-Zeichen Ixor tippt Anarcho an Ja? sagt sie und Ixor hält ihr einen Zettel hin Welche Formel 6 Fähigkeit willst du denn? steht auf dem Zettel. Ixor zeiht den Zettel zurück und schreibt noch etwas drauf
Morgen fahren wir los. Anarcho lächelt.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 10:49

"Wir fahren Morgen noch nicht, vielleicht Uebermorgen.Denn selbst wenn du keine Schmerzen spuerst beweiss das ueberhaupt nix denn du bist auch mit einem Nagel im Bauch rumgelaufen.Deswegen morgen nur wenig Bewegung und dann versprichst du mir noch das du einige Tage lang nicht Trainierst.
Ich will Kamie oder auch Pappierschnit genannt lernen. Den passiert mir sowas wie gegen diesen Fiuschmenschen nicht mehr. Aber auch Moonwalk Rasur und Eisenpanzer interessieren mich. Aber eines nach denn andern."
Sie machte jetzt das Buch zu und sagte dann:" Du musst jetzt noch ein wenig schlafen."
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 11:02

Ixor will gerade etwas auf den Zettel schreiben, aber dann sieht er in ihre Augen und weiß ich kann sie eh nicht überzeugen und wenn er sich bewegen würden, könnte sie ihn mit Leichtigkeit betäuben, obwohl Ixor glaubt, dass das nur im äußersten Notfall passieren würde.
Ixor macht es sich auf der Liege bequem, sammelt alle seine Kräfte und sagt zu Anarcho
Ich lerne alle 7 Arten von Formel 6
Dann fallen ihm die Augen zu und er schläft.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 11:21

"7 als ob es 7 gibt. Die angebliche siebte ist nur eine Abwandlung der Fingerpistole aber halt so schwer zu erlernen das sie extra gezaehlt wird." dachte sich Anarcho als Ixor einschlief. Sie selbst konnte nicht schlafen und saß die ganze Zeit an seinem Bett ab und zu ging sie raus.Aber eigendlich blieb sie bei ihm weil der Arzt sagte das er so schwer verletzt sei das akute Lebensgefahr bestand. Deswegen wechselte waehrend der Nacht des oefteren das nasse Handtuch das auf seiner Stirn lag.Als es daemerte war sie sehr muede.
Ixor erwachte und wollte aufstehen aber Anarcho sagte:
"Mach was du denkst. Aber du solltest wenigstens auf denn Arzt warten."
Dann schlief sie ein denn sie war beruhigt weil er schon viel gesuender aussah.
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 11:31

Ixor steht auf und geht in der Praxis auf und ab, dann geht er zu Anarcho und streicht ihr eine Strähne aus dem Gesicht.
Danke, dass du auf mich aufgepasst hat.
Hatte ich nicht gesagt Sie sollen liegen bleiben.
hört Ixor den Doc sagen
Jaja ich komm ja schon
Einmal hinlegen, bitte
Ixor legt sich auf die Liege und der Doc schaut sich die Wunde nochmal an
Jeden Tag den Verband wechseln, haben Sie verstanden? Ich werde es Ihrer Freundin nochmal sagen.
Machen Sie das, Doc
Ixor winkelt ein Bein an und legt das Zweite drüber und sieht die ganze Zeit zu Anarcho rüber und denkt sich Ich glaub ich mag sie und ich werde hier liegen bleiben, bis sie wieder aufwacht.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 11:41

Nach 2 Tagen die Ixor mehr oder wenig ruhig im Bett lag wollte Anarcho spaziernen gehn:
" weisst du wir konnen ja noch ein Spaziergang machen. Ich sehe das du raus willst. Wenn du alleine gehst denke ich das du wieder trainieren wuerdest.Aber wenn wir zusammen gehen koennen wir uns noch unterhalten und ich will die da auch noch was zeigen.Da wir aber noch einige Tage hier sein werden hoffe ich das ich dazu noch zeit haben und wir zufaellig an den Ort kommen und deswegen sage ich dir den Ort jetzt nicht."
Anarcho stand auf ging zur Tuer und drehte sich nochmal um:
"Kommst du mit."
[Anarcho verlaesst Arzthaus -> Innenstadt ]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 11:47

Wuhu, frische Luft und Bewegung, das was ich am meisten brauche und das mit dem Training verstehe ich ja
denkt sich Ixor und geht Anarcho hinterher
aber wo will sie denn mit mir hin? Ich lass mich mal überraschen. Ich vertraue ihr. Aber das behalte ich erstmal für mich.
Nach einigen Schritten schmerzt sein Bauch etwas
Das hab ich jetzt einfach nicht gemerkt.
[Ixor verlässt die Arzthaus und geht in die Innenstadt]
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 13:23

[Anarcho betriit Arzthaus]

Der Arzt war gerade im Raum und sah ein wenig wuetend aus und sagte dann:
"Hej
du solltest doch im Bett bleiben. Und nun zu ihnen junges Frseulin sie
koennen doch einen Kranken doch nicht einfach Spazieren gehen."
"Wir waren uns der Gefahr bewusst. Aber wir brauchten frische Luft und das traegt zur Erholung mit bei. Ausserdem gingen wir ganz langsam."
"ist schon gut. Aber jetzt leg dich wieder hin dann werde ich dich noch untersuchen."
Er untersuchte ihn nochmal und wandte sich dann halb Anarcho zu so das er zu beiden sprach.
"Ixor
die Gehirnerschuetterung ist ueberstanden ausser wenn du dich zu sehr
beanspruchst.Die Wunde am Bauch muss noch ausheilen."
Er wandte sich zu Ixor:"hier der Nagel vielleicht willst du ihn ja behalten."
Und legte ihn auf den kleinen Tisch neben dem Bett.
Nun wandte er sich zu Anarcho."Und ihnen huebsches Fraeulein. Ich geben ihnen noch ein paar Binden."
"Koennen sie mir noch das ein oder ander Buch ueber Pflanzen und wie sie in der Medizin angewendet werden geben."
Der Mann ging ohne was zu sagen ins Hinterzimmer und hollte 3 Buecher.
"Ich gehe jetzt.Ich bin jetzt drei Tage weg und
wenn ich wieder komme ist wohl zu erwarten das ihr weg seid. Deswegen
will ich mich verabschieden und euch viel Glueck wuenschen."
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 13:31

[Ixor betritt das Arzthaus]
Immer diesen Stress vom Arzt
sagt Ixor grinsend
Bleiben wir die drei Tage noch hier? Damit, falls was passiert, wir gleich alles in die Wege leiten können.
Anarcho nickt.
Ok, ich leg mich nochmal hin, um mich noch ein bisschen Ausruhen und Auskurieren kann.
Ixor legt sich wieder hin und fügt noch hinzu
Mit dem Hübschen Fräulein hat der Doc recht.
Ixor schließt die Augen und schläft wieder ein
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 13:44

Sie haette am liebsten aufgeschriehen. Aber er machte schon die Augen zu.
"So ein scheiss ich will nicht so genannt werden weder vom Arzt noch von dir Ixor."dachte sie.
"Kein Mensch kann sein Aussehen beeinflussen und deswegen sollte auch keiner nach seinem Aussehen beurteilt werden. Ich werde wohl jetzt trainieren gehen und dann werde ich wieder im Wald schlafen. Aber ich schreibe noch ein Zettel nich das Ixor nach mir sucht.."
Sie schrieb den Zettel und legte ihn neben den Nagel.
"Achja zur Orangenplantage will ich auch noch um mir noch einige Orangen mit zu nehmen."
Sie tratt aus der Tuer und verliess das Haus um trainieren zu gehen.
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Mi 26 Jan 2011 - 13:48

Ixor macht nochmal die Augen auf, da er ein Geräusch gehört hat, aber es war wohl nur die Tür der Praxis. Neben dem Nagel liegt ein Zettel auf dem steht, dass Anarcho in den Wald gegangen ist um zu trainieren. Ich würde auch gern schon wieder trainieren. Aber erst in ein paar Tagen, das ist auch besser so.
Ixor legt sich wieder hin und versucht zu schlafen.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 1:34

Farron klopft an der Tür.
Hallo?Ist jemand zu hause?
Ich komme sofort.
Der Arzt öffnete die Tür.
Was gibt es?
Sie sind doch Arzt oder?
Ja,wieso?
Ich würde mich gerne untersuchen lassen,wenn es ihnen gerade nichts ausmacht.Ich habe da eine alte Wunde und ich würde gerne wissen,ob ich mich schon wieder voll bewegen darf,oder mich noch schonen muss.
Ich wollte zwar schon seit Stunden weg sein,aber ich schätze das geht schnell.Kommen sie rein und sein sie ganz leise.Ich habe da noch einen Patienten der schläft.
Farron schloß vorsichtig die Tür hinter sich.Er wurde in ein kleines Zimmer gebracht.Der Arzt schaute sich die Narbe an und untersuchte Farron nach starken Beschädigungen und ähnliches.
So wie es aussieht ist alles fast ganz verheilt.Jedoch sollten sie aufpassen nicht noch etwas von dem abzukriegen,was ihnen diese Wunde verpasst hat.Ich muss aber wirklich nun los für ein paar Tage.Als Bezahlung können sie ja auf das Haus aufpassen.
Wenn sie das als Bezahlung sehen kein Problem ,flüsterte Farron
Der Arzt verließ das Haus und Farron schaute sich um und fand direkt im Nebenraum einen Patienten.
Ist wohl der,von dem der Arzt geredet hat.Der sieht mal wirklich geschwächt aus.
Farron betrat den Raum und beobachtete den Patienten



_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 1:45

Guten Tag, Fremder
sagt Ixor und richtet sich auf Ich nehme an, dass Sie auch nur auf einen Arztbesuch hier sind. Farron nickt.
Darf ich fragen wer Ihr seit? Und habt ihr meine Begleiterin gesehen?
Ixor steht auf und Farron sieht den kompletten Verband
Ich weiß sieht nicht gesund aus, aber ist nur halb so schlimm. Ixor geht zu einem kleinen Tisch und nimmt "seinen" Nagel in die Hand und hält ihn hoch. Den hatte ich im Bauch und habe keine Ahnung wie der da reingekommen ist.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 1:56

Ja in der Tat ich bin wegen des Arztes hier.
Aber am Besten ist es,wenn ich mich erst einmal vorstelle.
Farron verbeugt sich leicht.
Mein Name ist Farron.Und dürfte ich vielleicht auch euren Namen erfahren?
Er muss in der Tat einiges einstecken können,wenn er mit so einem Nagel im Magen überlebt hat.
Und ich bezweifle eure Begleiterin gesehen zu haben.Ich bin erst seit kurzem hier.

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 2:06

Oh, verzeihen Sie mir die Unhöflichkeit mein Name ist Ixor.
sagt Ixor und verbeugt sich auch leicht
Achso, dann seit Ihr gar nicht von der Insel, dann könnt Ihr meine Begleiterin auch nicht gesehen haben. Darf ich fragen was Ihr hier auf der Insel vor habt?
Farron setzt zum Antworten an.
Aber wartet ich finde man sollte nicht in einer Arztpraxis solche Gespräche führen. Begleitet mich doch in eine kleine Taverne hier in der Innenstadt.
Ixor schaut zu Farron rüber kann aber noch keine Reaktion erkennen.
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 2:11

Da habt ihr wohl ein gutes Gespür für Menschenkenntnis werter Herr.In der Tat finde ich,dass eine Taverne der beste Ort für soetwas ist.Und eure Begleiterin können wir ja später suchen.Ich war hier ja schon einmal also kenne ich alles ein bisschen.

Aber zunächst...soll ich euch bis zur Taverne stützen oder schafft ihr es alleine dort hin?

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Ixor

avatar

Anzahl der Beiträge : 160

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: Arzthaus   Do 27 Jan 2011 - 2:19

Das schaff ich schon, aber danke für das Angebot
sagt Ixor und geht zur Tür
Ich werde mal voraus gehen.
Ixor schreibt noch einen Zettel für Anarcho, damit sie gleich nachkommen kann.
Und das "Du" wäre mir ganz recht.
Ixor grinst
Ich bin zwar höflich, aber nach ner Zeit kann, den Ton meiner Stimme, wenn ihr versteht was ich meine, nicht mehr hören.
[Ixor verlässt das Arzthaus und geht zur Taverne in der Innenstadt]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arzthaus   

Nach oben Nach unten
 
Arzthaus
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece RPG :: RPG-Bereich: Blues :: Konomi-Insel-
Gehe zu: