One Piece RPG


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 südlicher Hafen

Nach unten 
AutorNachricht
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: südlicher Hafen   Mi 15 Dez 2010 - 7:15

[Kisame betrat südlichen Hafen]

Kisame war sehr schnell am südlichen Hafen.
Er kam an dem Hafen an , naja es war kein richtiger Hafen sondern eher eine Küste man sah wie das Wasser an dem spitzen Felsen auf den Boden spritzte genau da wo Kisame gerade stand.
Er wartete auf den der im diesen Eternal Port geben sollte aber er kam nicht obwohl er schon seit 2 Minuten da sein sollte, Kisame nahm das so genau , weil Revolutionäre immer sehr pünktlich waren.
Dann hörte er eine Stimme in einer sehr kleinen Höhle : Komm hier her schnell, ich gebe dir das was du brauchst. Kisame kam so schnell in die Höhle das es aussah als ob er sich beamen würde.
Hier ist dein Eternal Port pass gut auf ihn auf du kriegst keinen zweiten, also ich verschwinde wieder ich muss noch was erledigen. Kisame sagte ein bisschen lauter: Hey bleib noch da Warum bist du so spät dran gewesen? OK ich sag dir warum ich zu spät gekommen bin ich wurde aufgehalten da Idioten die Marinebasis gesprengt hatt und die Marine mir gefolgt war ich musste sie erst abhängen weisst du wer das war? Ja allerdings ich hab sie auf Wharship Island gefunden aber es waren nicht 2 wie es gesagt wurde sondern 1 Person die andere war nur dabei, die 2 Person beschützte ihn ich dachte erst er wolle in immer beschützen aber dann hatt ihn sein andere Person einfach verlassen und dadurch hatte er sich mich angeschlossen ich habe ihn dan einige Zeit mitgenommen , weil ich dachte er wolle zu uns aber wo ich in fragen wollte sagt er das er noch zeit brauche und das sich unser weg noch kreuzen würde und das er noch was zu erledigen hätte. OK aber du weisst das du das nicht einfach darfst und weisst du wie die beiden heißen? Ja der 2 heißt Farron Lotor und der der abgehauen ist ist Wasan dem haben wir das alles zu verdanken. Warum hasst du Wasan nicht umgebracht und hast du das schon gemeldet? Nein gemeldet habe ich das nicht ich wollte das in diesen Zeiten dem Boss selber sagen darum fahre ich auch jetzt zum Hauptquartier und ich konnte Wasan nicht umbringen, Farron hatte ihn beschütz er hatte sich woll von im rumkriegen lassen aber ich habe ihn schwer verletzt. OK aber du weisst das unser Boss sehr beschäftigt ist du musst glück haben um mit ihm sprechen zu können, wenn nicht musst du es leider einem Komandanten melden. Das werde ich mache pass auf dich auf viel glück auf deinem nächsten Auftrag. Dir auch viel Glück das du heil ankommst also mach es gut bis dann. OK bis dann.
Der Revolutionär der Kisame den Eternal Port gab verschwand sehr schnell auf seinem kleinen Bott
Kisame musste schnell wieder verschwinden sonst würde er noch von der Marine bespitzelt obwohl sie eingentlich grade mit dem Aufbau der kaputten Marinebasis beschäftigt waren ging noch gefahr von Ihnen aus.
Kisame verschwandt auch sehr schnell von dem südlichen Hafenin Richtung Haupthafen.


[Kisame verlässt den südlichen Hafen und machte sich auf den Weg zum Haupthafen]
Nach oben Nach unten
Jin Wang

avatar

Anzahl der Beiträge : 174

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Do 30 Dez 2010 - 8:05

[Jin kommt im Südlichen Hafen an]
Als Jin im Südlichen Hafen ankam,waren alle schon an Bord.Jin ging langsam weiter.Na Los,Jin.Alle sind schon an Bord.Alle warten schon auf dich.Und da du schon kommst,kannst du ja ein paar Gepäckstücke mitnehmen.Hahaha.Jin nahm das Gepäck,das da lag mit.Er hatte seinen Rucksack noch dabei.Er trug schnell die Stücke hoch.Dann waren alle Vollständig.
Segel setzen!!Wir werden über dem Calm Belt zum South Blue segeln!Und da gehen wir zu den Inseln,um die Lage dort zu checken.Zuerst fangen wir bei der Karate-Insel an,sagte der Käpt´n.Somit segelten sie zum South Blue.Und Zuerst zur Karate-Insel.

[Jin segelt zur Karate-Insel]
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Mo 3 Jan 2011 - 2:12

[Farron kam am südlichen Hafen an.]
Farron sah schon den Hafen vor sich und ging etwas schneller.
So jetzt such ich mal schnell mein Schiff und spiel ein bisschen auf meinem Banjo.Dann habe ich wenigstens eine Beschäftigung während meiner Kampfverbot-Zeit.
Farron lief den Hafen entlang aber fand sein Schiff nicht.
Mist,hoffentlich wurde es nicht gestohlen.Mein schönes Banjo.
Farron sah sich alle Schilder an und lief von einer Hälfte des Hafens zum anderen.
Verdammt ,schrie er laut verzweifelt,während er sich die Hände an seinen Kopf hielt.
Ich bin am falschen Hafen gelandet.Nun kann ich auch noch ganz in die andere Richtung laufen.Aber naja wenigstens ist mein Schiff doch nicht geklaut worden.Zumindest bisjetzt.

[Farron verlässt den südlichen Hafen in Richtung Haupthafen]

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Black D. Monkey

avatar

Anzahl der Beiträge : 86

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 15 Jan 2011 - 4:26

[BlackMonkey kommt am hafen an]
Ich brauch ein Boot aber wo bekomm ich es. BlackMonkey guckt sich um und fand ein Laden. "Schiffe An/Verkauf" . BlackMonkey ging in den Laden. Entschuldigen sie mich wie teuer ist den ein Boot. Also wir haben welche für 200000 Berry und noch welche für 300000 Berry . Und haben diese Boote besonderheiten? Nein nur die teueren sehen nur besser aus. Ich verstehe dann kauf ich das für 300000 Berry und den Dolch den sie dort im Angebot haben.
[BlackMonkey hat sich ein Schiff gekauft und fuhr Richtung Grand Line]
Nach oben Nach unten
Farron
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 273

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: Vogel-Frucht Modell:Falke
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Do 20 Jan 2011 - 7:24

[Farron betritt den südlichen Hafen]
Das muss wohl der südliche Hafen sein ,dachte Farron,während er durch die dunklen Seitengasse des Hafens flog.
Gut,von hier komme ich sehr schnell in die Innenstadt zu meinem Haus.Ich werde eine kurze Zeit untertauchen.Zum Glück haben sie mich nur in meiner verwandelten Gestalt gesehen.Dann kann ich wenigstens als normaler Mensch ohne ärger in Loguetown rumlaufen.Aber trotzdem ist vorsicht geboten.
Farron überlegte,wie er am Besten sicher zu seinem Haus kommen könnte.Dann flog er durch die dunklen Seitenstraße,leise mit dem Flügeln flatternd.Er konnte nun etwas besser fliegen,er konnte sich schon fast vollständig fortbewegen in der Luft jedoch ziemlich langsam.
Wenn ich das nun immer weiter übe,kann ich vielleicht schon bald richtig fliegen.Aber ich glaube bevor ich zur Grandline segel,mach ich noch einen letzten Abstecher zur Gecko Insel.Sie sollen wissen,dass es mir gut geht.
Farron flog vorsichtig und nur knapp überm Boden in Richtung Innenstadt.

[Farron verlässt den südlichen Hafen]

_________________
[url='www.one-piece-rpg.com']
[/url]
Nach oben Nach unten
Mugen

avatar

Anzahl der Beiträge : 145

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Fr 4 Feb 2011 - 2:28

Als Mugen endlich Loguetown sehen konnte, rannte er sofort unter Deck um Kisame und Hellforce zu holen. Sie überlegte kurz, wo sie mit dem Schiff anlegen sollten. Nach kurzem überlegen beschlossen sie, einen der kleineren Hafen anzusteuern. Als sie am südlichen Hafen Ankerten, sprangen Mugen und Kisame vom Schiff. Hellforce wollte wieder zurückbleiben, um auf das Schiff aufzupassen. " Wie gehen wir jetzt vor? Wollen wir uns aufteilen und gleich nach diesem Farron ausschau halten oder was hast du als nächstes geplant? " Mugen sah Kisame an und wartete auf seine Antwort.
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Fr 4 Feb 2011 - 6:57

Kisame war froh das sie Endlich angekommen sind. Sorar war nun Leider weg und sie mussten einem anderen Auftrag nachgehen. FArron zu finden er sollte sich hier aufhalten. Es würde nicht schwer fallen Ihn zu finden. Sie mussten sich aber beeilen. Darum befahl Kisame das Mugen und Hellforce zusammen nach Farron suchten. Er wollte auf dem Schiff bleiben da er ein ungutes Gefühl hatte. Irgenwdwas ist indem moment Ihrer Ankunft geschehen, dass nichts gutes zu heißen hatte. Nach einiger Zeit sah er Mugen und Hellforce schon fast nicht mehr. Kisame stand derweil auf dem Schiff und starrte in die Ferne und dachte übr verschieden Sachen nach. Er musste Hellforce vom Schiff schicken er konnte nicht immer darauf bleiben.
Nach oben Nach unten
Mugen

avatar

Anzahl der Beiträge : 145

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Nichts

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Fr 4 Feb 2011 - 14:11

Anarcho und Mugen erreichten den südlichen Hafen. " Ixor? Ist das dein Freund der auch auf dem Schiff war? " Als sie am Schiff ankamen, deutete Mugen kurz darauf und sprang dann hoch. Anarcho folgte ihm. Dann ging er mit ihr in die Küche. Dort saßen schon Hellforce und Kisame. " Leute ich habe jemanden mitgebracht! " Dann deutete er auf Anarcho. " Das ist Anarcho! Ihr kennt sie vielleicht noch. Wir haben sie gesehen, als wir auf der Konomi Insel ankamen! Anarcho das sind Kisame und Hellforce! " Er deutete dabei auf jeden, als er ihren Namen sagte. Dann kam Alucard zu Mugen gerannt. Er ging auf die Knie und begrüßte seinen kleinen Tiger freudig. " Und das..." sagte er und sah Anarcho wieder an. " Das ist mein Tiger Alucard! " Dann stand er wieder auf, bot Anarcho einen Platz an und setzte sich ebenfalls.
Nach oben Nach unten
Hellforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 87

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 2:58

Hallo du bist also Anarcho, Mugen vertraut dir da er , dir unseren Namen gesagt hat. Also Herzlich Willkommen.
Dann bot Hellforce Anarcho etwas Essen an.

Dann fragte Hellforce Anarcho: Was ist der Grund das du mit Mugen hier hingekommen bist?
Nach der Frage , wartete Hellforce auf Anarchos Antwort.
Dann schaute er auf Alucard und dachte sich : Man ist der Groß geworden.
Dann richtete sich Hellforce wieder zu Anarcho.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 10:44

[Anarcho betritt suedlicher Hafen]

Anarcho war ein wenig verunsichert. Es saßen in ihrer Naehe nun 3 Maenner.
Aber sie war das nicht weil sie irgendwie staerker waren als sie sondern weil sie selbst mit so vielen Menschen nicht umgehen konnte. Voralledem konnte sie das nicht wenn sie Neu in einer Runde ist. Aber sie ueberwindete ihre schuetternheit. Denn grosse Freiheit bedeutet auch Unsicherheit. Und umgekehrt bedeutet das Sicherheit bedeutet eingeschraenkte Freiheit.
Deswegen begab sie sich nun in eine Situation die sich nicht einschaetzen konnte.
Etwas schuechtern sagte sie:"ich bin Anarcho.Ich fang mal gleich bei meinen Namen an der meiner Ideologie sehr nahe ist.Mein Name leitet sich ab von Anarchie. Das ist die Ideologie die ich verfolge. Ich will Herrschaftslosigkeit auf dieser Welt." Nun bluehte Anarcho auf denn sie sah ein interesse in den Augen der Drei.
"Ich will die Welt zu einen Ort machen an dem es keine Herrschaft mehr gibt.Dabei ziele ich voralledem auf die Menschen, dazu zaehle ich auch die Fischmenschen und die Meerjungfrauen dei Himmelsbewohner usw. , ab.
Das heisst aber auch das das Aktuelle System gekipt werden muss. Leider bin ich auf Konomi Insel gescheitert den ich wollte das die Fischmenschen mit den Dorfbewohner zusammen leben und es keine Diskriminierung mehr gibt. Da das in den Kopf jedes einzelnen Menschen passieren bin ich gescheitert den die Marine hat die Fischmenschen da weggeschleppt."
Sie machte eine Pause.
"Und was treibt euch so an. Warum seid ihr auf Konomi Insel und warum seit ihr hier."
Anarcho wollte gleich mit der Tuer ins Haus war sich aber nicht sicher ob das die richtige vorgehensweise war aber fuer diese Situation entschied sie nunmal so.
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 11:01

Kisame schaute Anarcho genau an und wusste das sie nichts Böses wolle oder Ihnen feindlich gesind ist. Er erkannte an Ihrer Person das sie eine Revolutionärein ist aber auch an dem was sie erreichen will. Sie war aber keine Revolutionärin die zu den offiziellen, wenn man das so nennen kann gehört sondern eine frei für Rechte kämpfende Frau war."Wir waren auf der Konomie Insel weil wir an die Pläne für die Marinebasis von Water Seven kommen wollten. Diese Pläne befanden sich auf dem Schiff der Marineeinheit, die die Insel wohl schnell verlassen wollten. Da sie in das Hauptquartier gefahren sind konnten wir Ihnen nicht Folgen. Darum sind wir nun hier um Farron Lotor suchen. Dranov Anführer der Revolutionäre wolle Ihn sehen wegen Inforamtionen. Ich weiß nicht genau welche Informationen und was er genau will. Erzähl doch mal genauer Warum bist du den nicht bei der Arme der Revolutionäre?". Kisame hatte viel erzählt aber er Vertraute der Person das sie sich acuh sehr offen gegeben hatte.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 11:20

"Also ihr seid wohl Revolutionaere. Ja warum ich noch nicht dieser Armee beigetretten bin. Da gibt es bestimmt mehrere Gruende.Der Erste ist das ich bisher noch keinen von Euch begegnet bin. Sehr banal aber ist so. Der Zeite ist etwas vielschichtiger. Ich hab auch nicht gezielt nach Euch gesucht. Ich dachte ich finde irgendwann noch gleichgesinnte. Die Revo Armee war mir aber auch im ersten Augenschein nur ein Gegenbeispiel fuer Herrschaft zu der Momentan herrschenden Gesellschaft.Dann ist es auch eine persoenlich Schwaeche die mich kein verlangen spueren lies die Armee zu suchen den mir faellt es schwer in grossen Gruppen zu agieren voralledem wenn die Gruppen zusammgesteckt werden. Ich will in einer Gruppe reinwachsen und ich vermutete das das bei euch nicht geht.Und ausserdem weiss ich nichts ueber die Revoarmee."
Sie hoffte nicht gleich rausgejagt zu werden aber sie wollte unbedingt ehrlich sein.
"Selbst wenn ich mich euch anschlisse werde ich weiterhin nur die Dinge machen die ich fuer richtig hallte und wenn das nicht der Fall waere dann wuerde ich auch Missionen Ablehnen.Zum Beispiel Menschen gegen ihren Willen an einen anderen Ort bringen. Sowas wuerde ich nie machen. Von jemanden infos besorgen ja aber nicht um jeden Preis. Gegen Gewalt vorgehen heisst nicht auch Automatisch mit Gewalt vorgehen."
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 11:33

Kisame war überrascht auf Ihre antwort hatte sich das aber auch schon gedacht."Ich weiß nicht Warum du davon ausgehst das wir Gewalt anwenden. Wir Suchen Ihn und wenn wir Ihn gefunden haben dan Bitten wir Ihn mitzukommen. Wir wenden keine Gewalt an wenn es nich unbedingt nötig war. Ich und Mugen sind nach dem Komandanten die führenden Revolutionäre. Su hast uns Gesucht das hättest du noch lange machen könne aber Finden musst du erstmal einen. Alle Welt weiß wer wir sind aber wissen nicht wo wir sind. Bei den Revolutionären haben wir das Zeil das du auch hast. Darum muss sich keiner Unbedingt Unterordnern wenn er will. Und jeden Auftrag annehmen den er kreigt muss er auch nicht. Desweiteren werden wir nich in Gruppen gesteckt. Du hast eine falsche sichtweise von uns wenn wir das erreichen wollen wie du. Dann können wir uns nicht verhalten wie die, die wir deswegen stürzen wollen. Mugen hat dich hier her gebracht, wenn du nichts willst dann bitte ich dich wieder zu gehen. Du kannst aber auch gerne bleiben wenn du willst".
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 11:50

"Naja dann hab ich euch wohl falsch eingeschaetzt.Es ist alles subjektiv was ich von mir gebe und da ich mich noch nicht so sehr mit der Bewegung beschaeftigt hatte war mir das noch nicht klar wie die Vorgehensweise bei euch so ist.Ich wuerde gerne ein Kontakt herstellen. Ich sagte auch nur die Gruende warum ich damals euch nicht gesucht habe. Ich war mir einfach noch nicht sicher wie und mit wem ich zusammen arbeiten will. Aber mal davon abgesehen. Vielleicht sollten wir uns erst richtig kennen lernen.
Da wir schon wissen was die ungefaehren Ziele sind wurde ich gerne wissen was euch so ausmacht."

Nun stocherte sie in ihrem Essen.
"Naja ich zum beispiel essen kein gekochtes Essen wie ihr es mir hier angeboten habt und ausserdem trinke ich kein Alkohol. Das tue ich voralledem um nicht von aeusseren Faktoren beeinflusst werden kann wie zum Beispiel Geld. Ich besitze keines und deswegen ernaehre ich mich von den Pflanzen die ich so finde und gekochtes Essen vertrage ich auch nicht mehr da ich alles roh esse.Deswegen kann ich autak leben.So was zeichnet euch so aus?"
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 12:02

Kisame war sehr verwundert was anarcho von sich gab was sie alles auszeichnet kam im komisch vor. "Ich kann dir sagen was mich auszeichnet. Zuerstmal bin ich ein Fischmensch der sehr viel nachdenkt bevor er was tut. Ich durchblicke Menschen sofort wenn ich sie sehe. Und Ich verlasse mich oft auf mein Gefühl, es hat mich noch nie enttäuscht. Alkohol trinke Ich auch nicht da man dadurch seine Kontrolle über sich selbst verliert. Ich bin ein sehr ruhiger Mensch darum habe ich auch wo du her kammst nicht viel gesagt. Nun ich habe dir nun ein bisschen von mir erzählt. Mit den anderen kannst du so auch reden. Ich habe nicht viel Zeit. Darum beantworte mir die Frage was meinst du den mit Kontakt aufnehmen genau". Kisame hatte nun einiges von sich verraten und wollte wissen was anarcho nun genau von Ihnen wollte.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 12:13

"Mit dem Kontakt aufnehmen meine ich das man einen Meschen kennen lernt also weiss was der so drauf hat. Also wie der Mensch ist und wie ich mit dem was machen kann. Ausserdem um so mehr Menschen ich kenne um so mehr Aktionen kann ich machen wenn ich irgendwas machen will und dazu jemanden brauche ist es am einfachsten wenn man nicht in der Situation nach jemanden suchen muss sondern schon denn geeigneten kennt.
Des weitern sind Menschliche Beziehungen das wichtigste im Leben. Ohne sie wuerde man sozial verarmen und sich auf anderen Feldern austoben wie es die Herrschenden ja auch machen. Ich will dennen nicht unbedingt unterstellen das sie keine sozialen Kontakte haben. Aber sie haben keine Richtigen Beziehungen zu verschiedenen Menschen.Ich hoffe ich habe deine Frage dazu beantwortet."
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 12:28

"Ja das hast du allerdings ich habe aber noch eine Frage. Was machst du den hier auf Logetwon? und was willst du den genau bei uns"? Kisame gingen noch unzählige Fragen durch den Kopf aber er wollte es bei den 2 Wichitgsten belassen. Er hatte nicht die Zeit dazu sich lang mit anarcho zu Unterhalten. Auch wenn er es gerne würde. Er sah in anacrho eine neue Verbündete und hoffte das sie das Ihn Ihm auch sah. Auch wenn sie nicht zu der Arme gehörte könnte sie noch sehr nützlich sein. Kisame fragte sich wo den der Mann geblieben ist der bei Ihr gewesen war. Er wollte sie aber das nicht auch noch Fragen weil sich sonst das Gespräch noch mehr in die Länge ziehen würde.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 12:43

Sie war verwundert ueber Kisames Gespraechskultur es war ein wenig so wie ein verhoer. "Er war nett das ist nicht das Ding aber er haellt sich sehr kurz als ob er entweder keine Lust oder keine Zeit hat." dachte sich Anarcho bevor sie auf seine Fragen antwortete.
"Was ich auf Loguetown mache. Ich will zur Grandline da ich mir nicht mehr viel verspreche hier im East Blue was machen zu koennen.Und ich hoffe auch Begleiter zu finden. Einen habe ich schon. Ich will mich auch mit gleich gesinnten unterhalten Ideen spiennen Gedanken Austauschen Aktionen planen.
Dabei ist die Revo Armee nur eine Anlaufstelle ich denke auf dem Weg meiner Reise werde ich noch mehr Leuten begegnen. Ich will die Ganze Welt von diesen System befreihen und Alleine werde ich das nicht schaffen deswegen brauche ich auch Verbuendete. Da ist es doch am einfachsten jetzt auch direkt Euch zu frage. Wenn du schon Fragen stellst sollte ich das auch tun. Obwohl es manchmal einfacher ist wenn sich die Menschen so finden. Denn vertrauen kann man nicht erfragen das muss man anders finden."

Nun ueberlegte sie ob sie die Frage stellen soll.
"Ist es noch nicht klar was ich will. Dann sage ich es einfach. Ich will Mitreisende. Einen habe ich ja schon wie ich bereits erwaehnte."
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 12:59

Kisame war erneut erstaunt von Ihrer ausdrucksweise die sie beherrschte. "OK du kannst natürlich mit uns fahren das würde mich sogar freuen. Du must keinen Befehlen nachgehen oder was anderes sonstiges verlange ich nicht viel. Ich weiß nicht ob das für dich ein Problem ist aber es würd so sein das wir dort hinfahren wo Ich will. Das heißt nicht das ich mich nicht überreden lasse wo anders hinzufahren. Kisame lächelte kurz und sprach dann weiter. Ich hatte eingentlich vor hier einen Auftrag zu erfüllen aber das hat Zeit. Du hast bestimmt gemerkt das ich es eilig hatte aber ich halte es für sinnlos einem Auftarg nachzugehen der so schnell nicht erfüllt werden kann. Wo ist den dein Begleiter Ich würde mit Ihm natürlich gerne auch Kontakt aufnehmen. Wenn er den dei selben rechte wie du vertrettet. Und was ich noch sagen will du kannst jederzeit gehen wenn du willst Ich zwinge dich zu gar nichts. Wenn du in einer Notlage bist würde ich dir natürlich Helfen". Kisame hatte nun einiges gesagt er hatte es gelassen dei Ansprache zu halten, was passiern würde wenn sie Ihn betrügt, da er Ihr volkommen Vertraute. Er sah Ihn Ihr eine starke Verbündete die Ihnen noch sehr nützlich sein konnte. Er war gespannt auf Ihre Begleitung, er hoffte sich das die Begleitung auch so aufgeschlossen ist wie anarcho. Kisame lächelte nun leicht und war gespannt auf die Antwort die Ihm anarcho geben würde.
Nach oben Nach unten
anarcho

avatar

Anzahl der Beiträge : 130

RPG-Charakter
Rang: -
Teufelsfr.: -
Klasse: Nahkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   Sa 5 Feb 2011 - 13:19

Irgendwie wurde Kisame ihr langsam sympatisch. Weil ich nun doch oeffente.
"Ich wuerde mich freuen mit euch zu fahren aber erstmal muss ich Ixor, das ist mein begleiter, darueber informieren und ich will auch mit ihm weiter reisen. Er hat gerade erst begonnen ueber diese Probleme nachzudenken. Er hatte vorher mit was anderen zu tun.Erst als er gesehen hat wie die Marine auf Konomi Insel vorging wollte er auch mehr in diese Richtugn machen. Aber du hast Recht du solltes selbst mit ihm reden.Er ist gerade auf unserem kleinem Schiff.Ich bin mir aber nicht sicher ob es so guenstig ist das einer von euch da einfach hingeht und ihn im Schiff ansprecht. Aber ich kann ihn ja mal beschreiben dann koennt ihr ihn in der Stadt ansprechen wenn ihr ihn seht."
Anarcho beschrieb Ixor kurz.
"Wenn ihr es eillig habt werde ich ihn vom Schiff holen. Und vielleicht kann ich euch ja auch bei eurem Auftrag helfen. Was macht ihr eigendlich wenn dieser Farron nicht mit euch gehen will?"
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   So 6 Feb 2011 - 0:17

Kisame lächelte nun abermals"Nur mit der Ruhe Wir haben genügend Zeit. Ich muss noch das Quartier über euch Informieren.Sie werden sich freuen freie Verbündete zu haben. Uns sind nämlich die Mitglieder Wichitger als die Aufträge die wir erfüllen müssen. Du hättest Ixor nicht beschireben brauchen aber Danke das war einen nette Gäste. Du kannst Ihn herbringen da ich noch Sachen in der Stadt einkaufen muss mit Mugen zusammen. Ich wollte morgen oder spätenstens in zwei Tagen abreisen , wenn das Ok ist für dich ist. Desweiteren kannst du auch gern Ixor sofort auf das Schiff nehmen. Ich muss jetzt mal in die Stadt was einkaufen Du kannst gerne Mitkommen wenn du willst. Kisame hatte nun alles gesagt was er sagen wollte. Er lächelte nun wieder, wie es gewohnheit war,dann schaute er zu Mugen hniüber. Er wartete darauf was anarcho Jetzt als erstes machen würde.
Nach oben Nach unten
Hellforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 87

RPG-Charakter
Rang:
Teufelsfr.:
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   So 6 Feb 2011 - 5:03

Nachdem Die Beiden Langsammit dem Gespräch zuende waren und Kisame mit Mugem in die Innenstadt wollte, fragte Hellforce Kisame :
Ähmm Kisame kann ich mit kommen , mir kann etwas Bewegung nicht Schaden, ich fühle mich langsam eingerostet, da ich seit Little Garden nicht mehr soviel Bewegung hatte und ich mich erst an die Gewichte gewöhnen wollte.

Dann Streckte sich Hellforce Kurz und wartete auf Kisames Antwort.
Nach oben Nach unten
Dranov Zeldan

avatar

Anzahl der Beiträge : 115

RPG-Charakter
Rang: Mitglied
Teufelsfr.: -
Klasse: Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: südlicher Hafen   So 6 Feb 2011 - 6:50

Kisame war überrascht das Hellforce auch mal wieder mitkommen wollte. Er fand das gut und hatte daher beschlossen Mugen auf dem Schiff zu lassen. "OK Hellforce dann kommst du mit und Mugen bleibt auf dem Schiff. Das ist doch kein Problem für dich Mugen. Mugen nickte und bestätigte damit das es für Ihn keine Problem war. Kisame verabschidete sich nun von Mugen und wollte gehen als er aus dem Schiff hinaus ging bemerkte er was. Ein Mann der auf anarchos beschreibung passte ging in der Ferne auf sein Schiff zu. Da Anarcho noch auf dem Schiff geblieben ist ohne ein weiteres Wort zu verlieren wollte er sie nochmals was fragen. "Anarcho schau doch mal hinaus ist das der Mann den du uns Vorstellen wolltest? Kisame warnun gespannt ob das der Man seie den anrcho meinte. Er wartet gespannt da anarcho in Kisames richtung ging um nachzuschauen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: südlicher Hafen   

Nach oben Nach unten
 
südlicher Hafen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» hafen von loguetown
» Hafen
» Water Seven Süd - Hafen
» Sky Schoner Hafen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece RPG :: RPG-Bereich: Blues :: Loguetown-
Gehe zu: